Die "Norwegian Encore" als neuester Kreuzfahrtriese der Meyer Werft in Papenburg wird in langsamer Rückwärtsfahrt, gezogen von Schleppern, auf der Ems in die Nordsee überführt. Foto: Remmers/dpa
Von der Meyer Werft

Neubau "Norwegian Encore" legt in Bremerhaven an

08.10.2019

BREMERHAVEN. Die "Norwegian Encore", Neubau der Meyer Werft, wird am Dienstag am Kreuzfahrtterminal Bremerhaven erwartet, soll dann für einen Tag bleiben, ehe es zur Probefahrt ablegt.

Vom 15. Oktober an soll das Schiff aber wieder an der Columbuskaje liegen und bis zur Ablieferung am Monatsende dort ausgerüstet werden. Die "Norwegian Encore" soll ihre bis zu 4000 Passagiere mit der größten Kartbahn auf einem Schiff begeistern. Das Schiff gehört zur Norwegian Cruise Line.

Lesen Sie auch...
Ausgebremst

Bremerhaven: Maritime Vereine liegen in Corona-Zeit auf dem Trockenen

28.05.2020

BREMERHAVEN. Auch die Betreiber der Traditionsschiffe in Bremerhaven werden vom Coronavirus ausgebremst. Zahlreiche Fahrten werden abgesagt.

Kreuzfahrtriese

"Mein Schiff 3" verlässt Cuxhaven: Kreuzfahrtriese soll schon bald ablegen

von Thomas Sassen | 27.05.2020

CUXHAVEN. Über 2000 Besatzungsmitglieder von der "Mein Schiff 3" haben bereits die Heimreise angetreten. Nun soll das Schiff Cuxhaven verlassen.

Positive Zwischenbilanz

Weitere Crew-Mitglieder abgereist: "Mein Schiff 3" in Cuxhaven wird leerer

von Kai Koppe | 21.05.2020

CUXHAVEN. Die "Mein Schiff 3" hat die Helfer in Cuxhaven vor eine Bewährungsprobe gestellt. Nach und nach entspannt sich aber die Lage: Weitere Crew-Mitglieder sind auf dem Heimflug.

Nach Corona-Pause

Saisonstart: Schiffe wieder zwischen Cuxhaven und Helgoland unterwegs

20.05.2020

CUXHAVEN/HELGOLAND. Helgoland kann wieder angesteuert werden. Seit Anfang der Woche ist die einzige Hochseeinsel Deutschlands wieder für Urlauber geöffnet.