Helios-Klinik

Neue Fachärztin in Cuxhavener Gastroenterologie

16.08.2018

CUXHAVEN. Das Gesundheits-Netzwerk Cuxland - Teil der Helios-Klinik Cuxhaven - befindet sich weiter im Aufbau. (red)

Seit kurzem wird die Praxis für Gastroenterologie aufgrund der großen Nachfrage durch eine zusätzliche Fachärztin unterstützt.

Dr. Elke Ferlemann ist neben Dr. Benjamin Frick und Dr. Farhad Tabe-Ahmadi jetzt die dritte Ärztin dieses Fachbereichs, die sich um die ambulante Versorgung der Bürgerinnen und Bürger in Cuxhaven und dem Landkreis kümmert.

Die Praxis für Gastroenterologie des GesundheitsNetzwerkes Cuxland bietet das gesamte Spektrum der Diagnostik, Therapie und Nachsorge von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, der Leber, der Galle und der Bauchspeicheldrüse an. Für Dr. Elke Ferlemann, die zusätzlich auch als Oberärztin in der Helios-Klinik Cuxhaven tätig ist, sei dies ein wichtiger Grund gewesen, in die Cuxhavener Klinik zu wechseln, heißt es in einer Pressemitteilung des Krankenhauses.

„In Cuxhaven verfügen wir über eine sowohl personell als auch technisch sehr gut aufgestellte Gastroenterologie, die auch neuere Verfahren wie die hochauflösende Manometrie anbietet“, sagt sie, „das hat mir sehr zugesagt.“ 

Lesen Sie auch...
"Autohaus Rieper"

Feuerwehr-Partner: Ihlienworther Arbeitgeber geehrt

05.09.2018

IHLIENWORTH. Niedersachsens Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, hat gemeinsam mit dem Präsidenten des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen, Karl-Heinz Banse, am Dienstag die Förderplakette "Partner der Feuerwehr" an 22 niedersächsische Unternehmen verliehen. (red)

"Kein Prunkbau"

Cuxhavener Kreishaus-Ausbau: Landrat verteidigt Pläne

05.09.2018

KREIS CUXHAVEN. Dezernent Friedrich Redeker sagt zum Cuxhavener Kreishaus: "Manche Mitarbeiter sitzen wie Hühner auf der Stange." (es / as / krs)

Feuerwehr-Einsatz

Hemmoor: Mähraupe brennt lichterloh

05.09.2018

HEMMOOR. Einsatz für die Feuerwehr Warstade am Dienstagnachmittag. (jl)

Wettbewerb

Orgel: Altenbrucherin Schlappa holt ersten Preis

05.09.2018

CUXHAVEN. Die 18-jährige Laura Schlappa aus Altenbruch nahm Mitte August an dem internationalen Orgelwettbewerb "Northern Ireland International Organ Competition" teil. (red/jp)