Die neue Königsfamilie vom Schützenverein Centrum Hechthausen: Königin Britta von Borstel, König Tobias Ostrowski, Jungschützenkönig Justus Bube, Jungschützenkönigin Luca-Marie Schomaker und Volkskönig Wilfried Boldt (hinten, von links). Vorne: Kinderkönig Lennart Grabow, Kinderkönigin Maila Magger, Vogelkinderkönig Felix Rahn und Vogelkinderkönigin Enna Grabow. Foto: Marieta Graf
SV Centrum Hechthausen

In Hechthausen regiert (endlich) eine neue Königsfamilie

von Redaktion | 18.07.2022

HECHTHAUSEN. Der SV Centrum Hechthausen hat endlich eine neue Königsfamilie. Diese wurde auf dem vergangenen Schützenfest inthronisiert.

Die Feierlichkeiten zum Schützenfest des SV Centrum Hechthausen begannen mit dem Kranzbinden in der Festhalle und der anschließenden Kaffeetafel der amtierenden Majestäten.

Zwei Tage später wurde sich dann auf dem Marktplatz gesammelt und es ging mit musikalischer Begleitung zum Abholen des amtierenden Jungschützenkönigspaares Lena Honegg und Tarek Buck. Nachdem auch der Alterskönig Peter Baumann abgeholt wurde, machte sich der Umzug auf den Weg zum Schützenplatz. Das traditionelle Schützenfrühstück mit Gulasch vom Restaurant Golsch fand nach dem neu geordneten Festablauf erstmals schon am Sonnabendmittag statt, was der Beteiligung jedoch keinen Abbruch tat.

Nach dem Essen nutzte der Vorsitzende Jürgen Graf dann die Gelegenheit, um langjährige Vereinsmitglieder zu ehren. Den Anfang machte Kurt Dammann mit 25 Jahren. Auf 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft kamen Fritz Burmester, Petra Engelke, Frank Grabow, Eddo Hildebrand, Ingrid Kamin, Dieter Kehrmann, und Irmgard Waldeck. Karin Schütt, Berthold Stark, Klaus Struck und Joachim Toborg blicken auf 50 Jahre Schützenverein zurück und Uwe Keller und Heinrich Wiering feierten sogar ihr 60. Jubiläum.

Besondere Verdienste

Eine Abordnung des Schützenverbandes Altkreis Neuhaus-Oste verlieh anschließend Wilfried Boldt für besondere Verdienste um das Schützenwesen die Verbandsauszeichnung in Bronze. Am Nachmittag führte die Damenabteilung das Vogelstechen für die "Kleinen" und die Kinderspiele durch. Kindervogelkönigspaar wurden Enna Grabow und Felix Rahn. Als neues Kinderkönigspaar konnten Maila Magger und Lennart Grabow am späten Nachmittag proklamiert werden. Abends folgte dann bei immer noch sommerlichen Temperaturen der außerordentlich gut besuchte Schützenball mit DJ Björn.

Nach dem Gottesdienst am Sonntag in der Schützenhalle führte der Umzug, begleitet von Abordnungen der Nachbarvereine sowie Gästen aus Hollen und Nordahn, zunächst zum Volkskönig Mark Engelke. Nachdem dieser abgeholt worden war, ging es weiter zum Abholen von König Benjamin Graf und seiner Königin Marion Eckhoff. Zurück auf dem Schützenplatz starteten die Schießwettbewerbe in den zweiten Tag, der am frühen Abend mit der Proklamation endete. Neuer Schützenkönig wurde Tobias Ostrowski, neue Schützenkönigin Britta von Borstel. Als neues Jungschützenkönigspaar präsentierte der Vorsitzende Jürgen Graf Luca-Marie Schomacker und Justus Bube.

Volkskönig Wilfried Boldt

Den Titel des Volkskönigs konnte sich Wilfried Boldt sichern. Bei der Preisverteilung erhielten die besten Preise auf der 10er-Gewinnscheibe Heinrich Wiering, Kevin Mahler und Marcus Söhl, auf der 20er-Gewinnscheibe gingen diese an Marcus Söhl, Heinrich Wiering und Sabine Jungclaus. Auf der Medaillenscheibe gewann Andrea Wiering-Brinkmann vor Jana Müller-Honegg und Benjamin Graf.

Und auf der Gewinnscheibe der Jungschützen siegte Luca-Marie Schomaker vor Kilian Honegg und Emily Söhl. Das Fest des Jahres klang nach dem Ehrentanz für die neuen Majestäten mit dem gemeinsamen, gemütlichen Beisammensein aus.

Mehr zum Thema

Weitere Beiträge der Ortskern-Kampagne mit dem Cuxhavener Stadtteil Groden und dem Ort Hechthausen finden Sie hier. Dort können Sie auch an einer Umfrage zu den beiden Orten teilnehmen.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell


Redaktion

Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung
Tel.: 04721 585 360

redaktion@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Energiewende

Kreis Cuxhaven: Neuer Wind- und Solarpark in der Oste-Niederung geplant

von Wiebke Kramp | 14.10.2022

KREIS CUXHAVEN. Der forcierte Ausbau der Erneuerbaren Energien erzeugt so etwas wie Goldgräberstimmung. Planer für Wind und Solarparks schließen schon Pachtvorverträge ab, um sich Flächen zu sichern - auch in der Oste-Niederung.

Feuerwehreinsatz 

Anwohnerin in der Wingst nimmt Gasgeruch wahr - und sorgt für Großeinsatz

von Redaktion | 13.10.2022

WINGST. Für einen Großeinsatz der Feuerwehren Wingst, Cadenberge und Neuhaus sorgte eine Frau, die in ihrer Wohnung einen Gasgeruch wahrnahm. 

Wannaer wünschen sich mehr

Freizeit, Sport und Aktivitäten in Wanna: Was die Gemeinde bietet - und was nicht

von Vanessa Grell | 12.10.2022

WANNA. Die Ergebnisse unserer Umfrage zeigen: Wannas Bürgerinnen und Bürger wünschen sich mehr und vielfältigere Angebote. Aber was macht die Gemeinde schon - und was ist geplant?

Blaulicht

Dramatischer Rettungseinsatz in Hechthausen: Pferd steckt in Schlammgraben fest

11.10.2022

KREIS CUXHAVEN. Bei einem tierischen Rettungseinsatz ist am Montag ein Pferd aus größter Not aus einem Graben in Hechthausen gerettet worden.