Stadtbibliothek

Neues Futter für Cuxhavener Leseratten

19.10.2017

CUXHAVEN. Die Tage werden wieder kürzer - Zeit, einen langen Abend mit einem guten Buch zu verbringen. (red)

Ein paar Lese-Tipps kann man in dieser Woche in der Cuxhavener Stadtbibliothek sammeln: Wie immer werden dort neu angeschaffte Bücher auf dem Neuerwerbungsregal im Foyer ausgestellt.

Darunter folgende Romane:

Donaldson: Sommer in Edenbrooke. Fagerlund: Triff das Glück auf halbem Weg. Guillou: Die Schwestern. Higgins Clark: Einsam bist du und allein. Urquhart: Das zweite Gesicht. Watt: Paper Princess.

Fantasy:

Knight: Schwerter und Schwindler. Krimi: Dorra: Schierlingstod. Jakob: Hotel Atlantique. Schlüter: Acht Quadratmeter. Oelker: Ein Garten mit Elbblick (Küstenkrimi). Wehle: Mord heilt alle Wunden.

Leselust:

Keser: Das Herz ist ein gutes Versteck. Thewes: Braut und Rüben. Shalvis: Lügen und andere Liebeserklärungen.

Science-Fiction:

Gregory: After Party.

Thriller:

Kegel: Abgrund.

Sachbücher:

Mosetter: Zuckerkrankheit Alzheimer. Schmidt Spurwechsel. Sanders: Unsere Revolution. -Vahl: Eine Kindheit im Dritten Kinderreich Otterndorf. Erche: Ich habe meine Musik mitgebracht. Forster: Crystal Klar. Katz: Das Kochbuch gegen Krebs. Mainau: Yoga. Schottner: Dunkelblau. Riedl: Die Ernährungsdocs/Diabetes. Schubert: Bewegung zum Glück! Stömer:Ebbe & Blut.

Lesen Sie auch...
Konzert

Hechthausen: Erinnerung an "Simon & Garfunkel"

05.09.2018

HECHTHAUSEN. Am Sonnabend, 15. September, steht eine Hommage an "Simon & Garfunkel" im Jubiläumsjahr des Kulturkreises Hechthausen auf dem Programm. (ud)