Mit diesen Sachen (Handtuch, Hemdchen und Schnuller) wurde das Baby in Stade aufgefunden. Foto: Polizei
Blaulicht

Neugeborenes Mädchen entdeckt: Baby in Stade ausgesetzt

09.12.2019

STADE. Am Freitagabend zwischen 18.30 und 19.45 Uhr wurde in Stade auf dem Stadeum-Gelände ein neugeborenes Baby ausgesetzt.

Das kleine Mädchen hatte Glück und überlebte - dennoch sind jetzt viele Fragen offen.

Das kleine Mädchen verdankt sein Leben einem aufmerksamen Paar, das dort auf dem Parkplatz sein Auto abgestellt hatte, um von dort weiter in die Innenstadt zu gehen.

Die couragierten Stader hatten das Geschrei des Babys gehört und es wenig später auf einer Wiese gefunden. Als wenig später der Notarzt und ein Rettungswagen eintrafen, konnte die in ein rotes Handtuch eingewickelte, mit einem blau-weiß gestreiften Hemdchen und einer Windel bekleidete Kleine dann nach der Erstversorgung in die Kinderintensivstation des Elbeklinikums einliefern.

Das kleine Mädchen hat sich zwischenzeitlich erholt und es geht ihr gut. Wenn es nicht gefunden worden wäre, hätte es nach Angaben der Ärzte vermutlich die Nacht im Freien nicht überlebt.

Da sich bisher noch keine Mutter oder sonstige Verwandte gemeldet haben, ist die Polizei nun auf die Hilfe aus der Bevölkerung angewiesen und fragt: Gegen die bisher noch unbekannte leibliche Mutter wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Aussetzung eingeleitet.

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Lesen Sie auch...
Abfälle im Kanal entsorgt

Nach Fund in Lüdingworth: Illegale Schlachtung kein Kavaliersdelikt

von Laura Bohlmann-Drammeh | 29.09.2020

CUXHAVEN. Schlachtabfälle von Schafen in der freien Natur sind kein Einzelfall, erklärt Isabell Tolmien-Burfeindt, Leiterin des Kreis-Veterinäramts.

Nach Gorleben-Aus

Kreis Cuxhaven für Atommüll-Endlager geologisch geeignet

28.09.2020

KREIS CUXHAVEN. Rein nach geologischen Kriterien ist ein Großteil Niedersachsens für ein Atommüll-Endlager geeignet. Grundsätzlich kommen 45 Kreise und Städte infrage. Auch das Cuxland zählt dazu.

Zeitnahe Besetzung

Kriminalität im Kreis Cuxhaven: Landgericht Stade bekommt neuen Chef

28.09.2020

STADE / KREIS CUXHAVEN. Bis Ende Oktober soll die Entscheidung über die Besetzung der Leitungspositionen bei dem Landgericht Stade und der Staatsanwaltschaft Stade fallen.

Offiziell eingeweiht

Leuchtturm-Quartier auf Helgoland: 68 neue Insel-Wohnungen

von Wiebke Kramp | 28.09.2020

HELGOLAND. Das Leuchtturm-Quartier auf Helgoland ist offiziell eingeweiht. Es gibt 68 neue Wohnungen. Die Häuser entstanden in Modulbauweise.