Der ADAC musste den Klein-Lkw aus dem Graben holen. Foto: Lange
Einfahrt verfehlt

Neuhaus: Kleinlaster rutscht in Straßengraben - B73 gesperrt

09.07.2020

NEUHAUS. Zu einem Verkehrsunfall mit einem Blumentransporter ist es am Donnerstagvormittag auf der B 73 gekommen. Ursache waren die schlechten Sichtverhältnisse.

Der 70-jährige Kleinlaster-Fahrer aus Ottersberg hatte gegen 11.30 Uhr auf Höhe der Abfahrt Neuhaus zum Rangieren rückwärts auf einen Parkplatz abbiegen wollen. Nach eigener Aussage habe der starke Regen die Sicht so verhindert, dass er die Parkplatz-Einfahrt verfehlt habe und den Wagen stattdessen versehentlich in einen Graben fuhr. Das Fahrzeug prallte noch mit der hinteren Seite gegen einen Baum.

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Um den mit Blumen beladenen Lkw aus dem Graben zu ziehen, kam der ADAC-Abschleppdienst zum Einsatz. Es kam zur kurzfristigen Sperrung der Bundesstraße. Der Lkw-Fahrer konnte seine Fahrt daraufhin fortsetzen. Am Fahrzeug entstand geringer Sachschaden. (jl)

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Lesen Sie auch...
Gefährliche Flammen

Wingst: Großfeuer vernichtet Reetdachhaus vollständig

12.08.2020

WINGST. Ein Feuer hat am Mittwoch ein Reetdachhaus im Wingster Ortsteil Oppeln völlig zerstört.

Stinkende Hinterlassenschaft

Neuenkirchen: Unbekannte hängen immer wieder Hundekotbeutel an Kirchentür

12.08.2020

NEUENKIRCHEN. Der Kirchenvorstand und der Bürgermeister von Neuenkirchen sind ratlos: Immer wieder finden sie stinkende Hinterlassenschaften auf.

Wilde Party-Nächte am Strand

Wieder Vandalismus in Otterndorf: Strandkabinen aufgeschlitzt

von Christian Mangels | 12.08.2020

OTTERNDORF. Wieder Vandalismus am Otterndorfer Strand: In der Nacht zu Montag haben unbekannte Randalierer drei Strandkabinen aufgeschlitzt.

Vorsicht 

Otterndorf: Erdwespen bauen unterirdische Nester am Deich

von Christian Mangels | 12.08.2020

OTTERNDORF. Sommerzeit ist auch Wespenzeit. In Otterndorf haben sich die Plagegeister ausgerechnet an einer der beliebtesten "Rennstrecken" für Cuxland-Bewohner und Urlauber niedergelassen.