Einsatz

Neuwerk: DLRG Cuxhaven bringt krankes Mädchen ans Festland

29.06.2020

NEUWERK. Die Besatzung des Wattretters legte gerade eine Pause ein, als eine aufgelöste Mutter sie kontaktierte...

Eine kleine Patientin mit Vorerkrankungen war mit ihrer Mutter am Samstag auf der Insel Neuwerk unterwegs, als ihre Beschwerden plötzlich zunahmen. Ihre Mutter suchte daraufhin Hilfe bei der Wattretter-Besatzung der DLRG Cuxhaven. Diese machte auf ihrer Routinefahrt gerade Pause auf dem Wattwagen-Stellplatz der Insel.

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Rettungskette der DLRG

Um dem kranken Mädchen schnellstmöglich zu helfen, leitete die Besatzung laut eigenen Angaben umgehend die Rettungskette ein. Während ein DLRG-Mitglied mit Sanitäts-Erfahrung die Betreuung in der vollausgerüsteten Transportkabine des Wattretters übernahm, leiteten die beiden weiteren Kameraden die Rückfahrt nach Sahlenburg ein und alarmierten die Leitstelle Cuxhaven.

Eine Stunde vor Niedrigwasser

Erschwert wurde die Rückfahrt durch die Beschaffenheit des Wattenmeers eine Stunde vor Niedrigwasser, die keine hohen Geschwindigkeiten zuließ. Auch das hohe Aufkommen von Spaziergängern erschwerte nach Angaben der Einsatzkräfte die Rückfahrt: Das sonnige und gute Wetter lud viele Spaziergänger und Reiter in den Nationalpark ein. 

Übergabe an Rettungsdienst

In Sahlenburg angekommen, konnten Mutter und Kind an den Rettungsdienst übergeben und umgehend ins Klinikum übergeben werden.

CNV-Podcast - Hören statt lesen!

Lesen Sie auch...
Blaulicht

Über zwei Promille: Cuxhavener betrunken mit Auto unterwegs

05.07.2020

CUXHAVEN. Am Sonnabendabend fiel Zeugen ein offenbar betrunkener Autofahrer im Cuxhavener Stadtgebiet auf.

Feuerwehreinsatz

Steckdose defekt: Starke Rauchgasentwicklung in Cuxhavener Wohnung

von Redaktion | 05.07.2020

CUXHAVEN. In einem Mehrfamilienhaus in der Cuxhavener Brahmsstraße kam es am frühen Sonnabendabend zu einem Zimmerbrand. Eine Anruferin meldete der Leitstelle ein Feuer in ihrer Wohnung.

Aufruf an Leser

Deichbrand-Wochenende vor der Tür: Festival-Erinnerungen gesucht

von Denice May | 05.07.2020

KREIS CUXHAVEN. Welche Erinnerungen haben Sie an das Deichbrand-Festival? Was ist Ihnen Besonderes passiert? Haben Sie Freunde oder die Liebe fürs Leben gefunden?

Gesellschaft

Cuxhaven: Kellner verabschiedet sich mit 78 Jahren in den Ruhestand

von Jens Potschka | 05.07.2020

CUXHAVEN. Franz Schneller streckt seinen Kopf ein Stück weit nach oben. Er blinzelt in die Sonne. So ganz glauben kann er es immer noch nicht.