Zahlreiche Hotel-Betten in Niedersachsen blieben im Mai leer. Symbolfoto: Swen Pförtner/dpa
Auswirkungen der Pandemie

Niedersachsens Tourismus bricht wegen Corona ein: Viel weniger Gäste im Mai

30.07.2020

KREIS CUXHAVEN. Die Corona-Krise hat im Mai zu einem Einbruch des Tourismus in Niedersachsen geführt und die gesamte Branche hart getroffen.

Es seien nur rund 382.000 Gäste in das Bundesland gekommen und für mindestens eine Nacht geblieben - etwa 75 Prozent weniger als im Vorjahresmonat, wie das Statistische Landesamt mitteilte. Die Zahl der Übernachtungen sank im Vergleich der beiden Monate um knapp 69 Prozent auf etwa 1,4 Millionen. Besonders deutlich fiel der Rückgang bei Übernachtungsgästen aus dem Ausland aus - hier zählten die Statistiker einen Rückgang um 93 Prozent auf etwa 11.000.

Alle aktuellen Infos rund um die Entwicklung und Auswirkungen der Coronavirus-Krise auf die Region rund um Cuxhaven lesen Sie hier.

Besonders heftig traf es im Mai die Hotels, die etwa 81 Prozent weniger Übernachtungen verbuchten. Auf den Camping-Plätzen fiel das Minus mit knapp 11 Prozent eher moderat aus. Im Mai war der Tourismus in Niedersachsen langsam wieder angelaufen, in Hotels erst wieder seit dem 25. Mai. (dpa)

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Lesen Sie auch...
Bereitschaft aus Cuxhaven

Flüchtlinge aus Moria: Bislang keine Geflohenen im Kreis Cuxhaven

30.09.2020

CUXHAVEN. Flüchtlinge aus Moria erhalten in Niedersachsen ein neues Zuhause. Ins Cuxland wurden bislang keine Schutzsuchenden verteilt. Cuxhaven würde aber Geflohene aufnehmen.

Mischlingshund

Tier der Woche in Cuxhaven: Snoopy sucht seinen Charlie Brown

30.09.2020

CUXHAVEN. Immer mittwochs stellen CNV-Medien und das Tierheim Cuxhaven das Tier der Woche vor. Egal ob Hund, Katze oder Maus: Für jeden Tierliebhaber ist ein neuer Freund dabei. Heute: Mischling Snoopy. (cre)

Illegale Entsorgung

Sperrmüll in Cuxhaven abgeladen - mitten im Trinkwasserschutzgebiet

30.09.2020

CUXHAVEN. Mitten in einem Cuxhavener Trinkwasserschutzgebiet haben Unbekannte ihren Sperrmüll abgeladen. Die Polizei sucht Zeugen.

Im Fachausschuss

Bestandsaufnahme im Kreis Cuxhaven: Konsequenzen nach Warntag-Panne

von Christian Mangels | 30.09.2020

KREIS CUXHAVEN. Im Fachausschuss des Landkreises Cuxhaven wurde nun über die Gründe und Konsequenzen der missglückten Übung am Warntag diskutiert.