Noch weiter Weg bis zum digitalen Klassenzimmer

08.03.2018

Oldenburg (dpa/lni) - Das digitale Klassenzimmer ist an vielen deutschen Schulen noch Zukunftsmusik. «Es gibt Schulen, die sind auf dem Beststand. Doch das sind Leuchttürme, das findet man nicht in der Breite», sagte Andreas Hofmann vom Niedersächsischen Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ) am Donnerstag. Dieses organisiert an der Universität Oldenburg die bundesweite Lehrerfortbildung «Mobile.Schule», zu der 850 Teilnehmer aus ganz Deutschland angereist sind. In rund 130 Workshops zeigen Pädagogen bis Freitag, wie sie digitale Medien in ihrem Unterricht einsetzen.

Die große Koalition will Deutschland zu einem «starken Digitalland» ausbauen. An den Schulen sieht die Bildungsexpertin vom Branchenverband Bitkom, Juliane Petrich, noch großen Nachholbedarf. «Da herrscht in Deutschland leider immer noch Kreidezeit.» Es fehle an Breitband- und W-Lan-Anbindungen, aber auch an Laptops, Tablets und Whiteboards. Die zweite Hürde sieht Hofmann vom NLQ in der Didaktik. Der Umgang mit der digitalen Welt fehle in der Lehrerausbildung noch weitgehend.

 Info zur Tagung «Mobile.Schule»

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Lesen Sie auch...

Fridays for Future will in Hannover demonstrieren

25.09.2020

Hannover/Bremen (dpa/lni) - Die Klimaschutzbewegung Fridays for Future will für ihre erste Großkundgebung in Hannover seit Ausbruch der Corona-Pandemie heute Tausende Menschen auf die …

Wolfsburgs Brekalo und Lacroix verletzt

25.09.2020

Wolfsburg (dpa) - Der VfL Wolfsburg bangt vor dem nächsten Bundesliga-Spiel beim SC Freiburg um den Einsatz von zwei Stammspielern. Neuzugang Maxence Lacroix musste …

Playoff-Runde erreicht: Wolfsburg gewinnt zweites Qualispiel

25.09.2020

Der VfL Wolfsburg ist nur noch einen Sieg von dem erneuten Einzug in die Europa League entfernt. Gegen den ukrainischen Außenseiter Desna Tschernihiw tat sich der Bundesligist jedoch schwer.

Ägypter Marmoush zum ersten Mal in der Wolfsburger Startelf

24.09.2020

Wolfsburg (dpa) - Der Ägypter Omar Marmoush steht am Donnerstagabend in der Europa-League-Qualifikation zum ersten Mal in der Anfangsformation der Profimannschaft des VfL Wolfsburg. …