Per direktem Kurs geht es für die Segler nach Edinburgh. Foto: Johan-Nicolaus Andreae
Segeln

Nordseewoche: Schnelle Reise nach Edinburgh

11.06.2019

HELGOLAND/EDINBURGH. Bei kräftigen und leicht raumen Winden aus Nordost folgt die Nordseewoche Langstreckenregatta in diesem Jahr der direkten Kurslinie nach Edinburgh.

Die "Sunbird" konnte dabei an der Spitze des Feldes eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 9,7 Knoten seit der Startlinie erreichen und hat bereits die Hälfte der Strecke im Kielwasser.

Ihr folgen "Frieda" (8,8 kn, +17sm) und "one step ahead" (8,2 kn, +29sm). Schaffen die Yachten an der Spitze es, vor der Gewitterfront zu bleiben, erreichen sie voraussichtlich bereits am Mittwoch Edinburgh. Schlusslicht im Feld ist derzeit die Jan Mayen II (6,2kn, +70sm).

Die meisten Regatten der 85.Nordseewoche 2019 fanden am vergangenen Pfingstwochenende in den Gewässern rund um Helgoland statt. Flaute und Starkwind wechselten im Verlauf der Regatta innerhalb weniger Stunden, so dass ein großer Teil der Rennen an den ersten beiden Tagen nicht gesegelt werden konnten.

Lesen Sie auch...
Schulschiff

Marine erwartet die "Gorch Fock" Ende 2020 aus Sanierung zurück

23.01.2020

KREIS CUXHAVEN. Die von Pannen und Kostenexplosionen begleitete Sanierung des Segelschulschiffs "Gorch Fock" soll bis Ende des Jahres abgeschlossen sein.

Veranstaltung in Bremerhaven

Nächste Zusage: Dieses Schiff kommt zur Sail 2020

22.01.2020

BREMERHAVEN. Das Segelschulschiff "Cuauhtémoc" der mexikanischen Marine kommt zur Sail 2020 nach Bremerhaven.

Hoffnung um Fährverbindung

Elbfähre Cuxhaven-Brunsbüttel: Glaube an "Wunder" stärker als Tatsachen?

von Ulrich Rohde | 22.01.2020

KREIS CUXHAVEN. Kritiker betrachten die neuen Bemühungen um die Fährverbindung zwischen Cuxhaven und Brunsbüttel mit großer Skepsis.

"Costa Favolosa"

Costa Crociere kommt mit größerem Schiff nach Bremerhaven

21.01.2020

BREMERHAVEN. Die "Costa Favolosa" steht für 2021 im Fahrplan des Bremerhavener Kreuzfahrtterminals. Es bietet Platz für 3800 Passagiere.