Der Grodener SV hat vor der Abfahrt nach Apensen eine mobile Teststation engagiert, die vor der Sporthalle in Groden Halt machte. Sergio Gonzalez, spielender Co-Trainer, freute sich über sein negatives Testergebnis. Foto: Lütt
Fußball

Nur TSV Apensen und Grodener SV spielten in der Bezirksliga

von Frank Lütt | 05.12.2021

APENSEN/CUXHAVEN. Während sich die meisten Fußball-Bezirksligisten offensichtlich am Sonntag einig waren, keine Punktspiele zu bestreiten, wollte der TSV Apensen unbedingt gegen den Grodener SV spielen.

Die Begegnung auf dem Kunstrasenplatz in Apensen war das Duell Tabellendritter gegen Spitzenreiter.

Morgens noch telefoniert

Grodens Trainer Daniel Gonzalez schilderte, dass er morgens noch in Apensen angefragt habe, ob das Spiel wirklich stattfinden soll: "Ich bekam zur Antwort: Ja, wir haben schließlich die Chance, den ersatzgeschwächten Tabellenführer zu schlagen." Und das Vorhaben gelang der Mannschaft aus dem Kreis Stade eindrucksvoll mit einem 6:0-Sieg.

Schneeschieber im Einsatz

Für diesen klaren Erfolg musste sogar vorher noch ein Kraftakt her, der Kunstrasenplatz musste von Schnee befreit werden. Die Grodener trugen mit ihrer schlechten Leistung aber auch zu dem 0:6-Debakel bei.

Eintracht war spielfrei

Der FC Eintracht Cuxhaven war an diesem Wochenende spielfrei. Die Jahnplatz-Kicker sollen aber am kommenden Donnerstag, 9. Dezember, um 20 Uhr zu Hause ihr Nachholspiel gegen den TSV Stotel bestreiten.

Rot-Weiss-Gegner tritt nicht an

Das abgeschlagene Schlusslicht VfL Horneburg trat nicht zum Heimspiel gegen Rot-Weiss Cuxhaven an. Die Cuxhavener sollen am kommenden Mittwoch, 8. Dezember, um 20 Uhr ihr Nachholspiel beim FC Geestland absolvieren.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Frank Lütt

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

fluett@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Basketball

Cuxhaven Baskets fehlt wichtiger Spieler gegen Vechta - wegen geänderter Corona-Verordnung

von Frank Lütt | 22.01.2022

CUXHAVEN. Die Cuxhaven Baskets spielen am Sonnabend, 22. Januar, um 18 Uhr in der Rundturnhalle gegen SC Rasta Vechta II.

Basketball

Cuxhaven Baskets empfangen ohne Chef-Trainer Spitzenreiter SC Rasta Vechta

von Frank Lütt | 21.01.2022

CUXHAVEN. Die Cuxhaven Baskets treffen in der Basketball-Regionalliga auf den Tabellenführer SC Rasta Vechta II. Personell macht die Corona-Pandemie den Baskets einen Strich durch die Rechnung.

Jubiläum

100 Jahre TSV Neuenkirchen: Eine bewegte Vergangenheit mit vielen Höhepunkten

von Jan Unruh | 20.01.2022

NEUENKIRCHEN. In diesem Jahr feiert der TSV Neuenkirchen seinen 100. Geburtstag - mit vielen Aktionen und einem bundesweit einmaligen Ereignis.