Svenja Schulze (SPD), Bundesumweltministerin, äußert sich auf einer Pressekonferenz im Bundesministerium. Foto: Arne Immanuel Bänsch/dpa

Oldenburg und Hameln vorne beim Einsatz von Recyclingpapier

22.10.2019

Berlin/Hannover (dpa/lni) - In einem bundesweiten Wettbewerb für das Umsteuern auf Recyclingpapier haben niedersächsische Städte gut abgeschnitten. Oldenburg wurde als recyclingpapierfreundlichste Stadt 2019 ausgezeichnet …

Berlin/Hannover (dpa/lni) - In einem bundesweiten Wettbewerb für das Umsteuern auf Recyclingpapier haben niedersächsische Städte gut abgeschnitten. Oldenburg wurde als recyclingpapierfreundlichste Stadt 2019 ausgezeichnet vor Bottrop (Nordrhein-Westfalen). Hameln kam auf Platz drei. Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) zeichnete am Dienstag in Berlin Kommunen und Hochschulen aus, die in Sachen umweltfreundliches Papier besonders vorbildlich sind.

Die Auszeichnungen stützen sich auf die Erhebung Papieratlas 2019 der Initiative Pro Recyclingpapier. Daran beteiligten sich 180 Groß- und Mittelstädte, Landkreise und Hochschulen. Gewertet wurde der Einsatz von Umweltpapier mit dem staatlichen Gütesiegel Blauer Engel.

Im Hochschulwettbewerb errang die Universität Hildesheim den vierten Platz. Die Uni Osnabrück, die seit Jahren Spitzenplätze erzielt, wurde als Mehrfachsiegerin geehrt auf dem zweiten Platz hinter Tübingen. Bei den Landkreisen kam die Region Hannover auf den zehnten Platz, der Sieg ging an den Kreis Höxter (Nordrhein-Westfalen).

Gewürdigt wurden auch Stadtoberhäupter, die nur auf Recyclingpapier schreiben. Dazu zählten Andreas Bovenschulte (Bremen), Melf Grantz (Bremerhaven), Rolf-Georg Köhler (Göttingen) und Jürgen Krogmann (Oldenburg). Bei den Landräten waren Matthias Groote (Kreis Leer) und Manfred Nahrstedt (Kreis Lüneburg) vertreten.

Lesen Sie auch...

Bund stockt Mittel für Museumsschiff «Seute Deern» auf

14.11.2019

Bremerhaven/Berlin (dpa/lni) - Für den Erhalt des maroden Bremerhavener Museumsschiffs «Seute Deern» stellt der Bund 46 Millionen Euro bereit. Das hat der Bundestag am Donnerstag …

Minister Tonne hält Mittel für Ganztagsbetreuung für unzureichend

14.11.2019

Hannover/Bremen (dpa/lni) - Bei dem vom Bundeskabinett beschlossenen Anrecht auf Ganztagsbetreuung für Grundschüler sieht Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne den Bund in der Pflicht. …

Kultureinrichtungen in Niedersachsen bekommen Geld vom Bund

14.11.2019

Berlin/Hannover (dpa/lni) - Mehrere niedersächsische Kultureinrichtungen dürfen sich über finanzielle Förderung vom Bund freuen - teils in Millionenhöhe. Der Bundestag bewilligte am Donnerstag in …

77-Jährige kracht beim Parken mit Auto in Hauswand

14.11.2019

Stade (dpa/lni) - Eine 77-Jährige ist mit ihrem Auto beim Parken vor einer Arztpraxis gegen eine Hauswand geprallt. Sie habe am Donnerstag auf der …