Der 79-jährige Fahrer eines Citroën wollte die B495 überqueren und prallte dabei mit einem Kleintransporter zusammen. Foto: Lange
Verkehrsunfall

Osten: Zwei Verletzte nach Zusammenprall auf einer Kreuzung

von Redaktion | 27.07.2022

OSTEN. Am Mittwoch gegen 10 Uhr wollte ein Autofahrer die B495 in Osten Kranenweide überqueren. Hierbei übersah der Fahrer einen Kleintransporter. Beide Fahrzeuge prallten zusammen.

Am Mittwoch befuhr ein 79-jähriger Autofahrer aus Isensee die Straße Kranenweide (L113) in Richtung B495. An der Kreuzung zur B495 wollte er die Straße überqueren, um in Richtung Altendorf zu fahren. Hierbei übersah er offensichtlich einen 41-jährigen Fahrer, der mit seinem Kleintransporter von Wischhafen in Richtung Hemmoor unterwegs war. Beide Fahrzeuge stießen mitten auf der Kreuzung zusammen.

Erste Hilfe

Eine Autofahrerin hörte den Aufprall, alarmierte die Rettungskräfte und half den Insassen. Der Fahrer eines weiteren Fahrzeuges leiste ebenfalls erste Hilfe. Zwei Rettungswagen der DRK-Rettungswachen Hemmoor und Drochtersen, die Feuerwehr Osten und die Polizei Hemmoor fuhren zur Einsatzstelle.

B495 gesperrt

Die Feuerwehr sperrte die B495 halbseitig und führte den Verkehr an der Einsatzstelle vorbei. Außerdem trennte die Feuerwehr die Stromzufuhr der Autobatterie und beseitigte ausgelaufene Betriebsstoffe. Der Fahrer des Kleintransporters wurde verletzt in das Elbe Klinikum nach Stade gefahren. Der 79-Jährige war nur leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden. Beide mussten abgeschleppt werden. Gegen 11.45 Uhr konnte die B495 wieder für den Verkehr freigegeben werden.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell



Redaktion

Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung
Tel.: 04721 585 360

redaktion@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Verursacher unklar

Hemmoor: Feuerwehr entfernt 500 Meter lange Ölspur

von Redaktion | 19.08.2022

HEMMOOR. In Hemmoor hat ein Feuerwehrmann am Donnerstag eine große Ölspur gefunden, die über 500 Meter lang war. Die Feuerwehr rückte aus, um die Gefahr zu beheben. 

Gastfreundschaft

Oberndorfs Bürgermeister ist privat ein Kümmerer mit großem Herz

von Wiebke Kramp | 18.08.2022

KREIS CUxHAVEN. Er ist Bürgermeistern in Oberndorf, aber auch privatr sind Detlef Horeis und seine Frau Sonja Kümmerer - und das mit großem Herz und ausgeprägter Gastfreundschaft.

Große Schlager-Party

Schlager Arena in Hemmoor: Hier gibt es noch Tickets zu gewinnen

von Wiebke Kramp | 18.08.2022

KREIS CUXHAVEN. Das zweitägige Event rückt näher: Erstmals in Hemmoor-Heeßel (Kreis Cuxhaven) geht die Schlager Arena über die Bühne. Und hier könnt ihr noch kurzfristig dabei sein.

Mehrere Feuerwehreinsätze

Gewittertief "Karin" hat im Kreis Cuxhaven Spuren hinterlassen

von Redaktion | 18.08.2022

HEMMOOR/WINGST. Das Gewittertief "Karin" hat am Mittwochabend für mehrere Feuerwehreinsätze gesorgt. Neben umgestürzten Bäumen wurde auch eine Straße überflutet.