Rettungskräfte kümmerten sich nach der Türöffnung um den Mann. Foto: Jansen
Medizinische Hilfe benötigt

Otterndorf: Hilflose Person lag hinter verschlossener Tür

13.01.2020

OTTERNDORF. Zu einer Nottüröffnung hatte der DRK Rettungsdienst Otterndorf am Sonntagmittag gegen 12.10 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Otterndorf alarmieren lassen.

Eine Person in der Hindenburgstraße benötigte medizinische Hilfe, war aber nicht mehr in der Lage die Haustür selbstständig zu öffnen. Kurz nach dem Ausrücken konnten die Einsatzkräfte die Tür öffnen und Zugang für den Rettungsdienst schaffen, der daraufhin die weitere Behandlung übernahm. (jl)

CNV-Podcast - Hören statt lesen!

Lesen Sie auch...
Nach Corona-Pause

Ausgeklügelter Plan: Fast wieder "Normalbetrieb" in Cadenberger Kita

01.07.2020

CADENBERGE. In der täglichen Betreuung der St.-Nicolai-Kindertagesstätte in Cadenberge sind derzeit rund 90 Prozent der Kinder - dank eines ausgeklügelten Plans.

Carport vernichtet

Brand in Bülkau: Feuer durch selbstmontierte Solaranlage

01.07.2020

BÜLKAU. Zu einem vernichtenden Brand ist es durch eine selbstmontierte Solaranlage in Bülkau gekommen. Das Feuer richtete am späten Dienstagnachmittag hohen Schaden an einem Carport-Komplex an.

Fahrer nicht angeschnallt

Hedendorf: Schwerer Autounfall auf der B 73

30.06.2020

HEDENDORF. Aus bislang ungeklärter Ursache ist der Fahrer eines BMW am Montagmittag in Hedendorf von der Straße abgekommen.

Zwischen Cuxhaven und Stade

Tödlicher Zugunfall in Hemmoor: Mann stirbt bei Bahnunglück

30.06.2020

HEMMOOR. Auf der Strecke zwischen Stade und Cuxhaven kam es am Dienstag zu einem tödlichen Unfall.