Treten wieder in den Hapag-Hallen in Cuxhaven auf: "The Petit Fours" mit ihrer mitreißenden Burlesque-Show.Foto: Petit Fours
Veranstaltung

Petit Fours mit neuer Show in Cuxhaven

09.10.2019

CUXHAVEN. Tanz, Musik und Comedy, gewürzt mit Erotik, das ist Burlesque. Bis in die 50er-Jahre hatten freizügige Burlesque-Revues Hochkonjunktur, dann verschwanden sie von der Bildfläche.

Seit einigen Jahren ist Burlesque wieder da, populärer denn je. Und am Sonnabend, 12. Oktober, ist "The Petit Fours Burlesque Show" mit einer Mischung aus Nostalgie, Sinnlichkeit und Frivolität in Cuxhaven zu erleben.

Die "Petit Fours" gastieren auch erneut im Kuppelsaal der Hapag-Hallen - mit ihrem neuen Programm. Das Ensemble der Petit Fours besteht aus drei Burlesque-Tänzerinnen, drei Sängerinnen sowie zwei Comedians. Ensemblemitglied ist die aus Otterndorf stammende Tänzerin, Sängerin und Musical-Darstellerin Ellen Wawrzyniak, die auch für Regie und Choreografie mitverantwortlich ist.

Mit ihrer betörenden Mixtur aus Burlesque, Tanz und Ballett, Gesang und Comedy entführen die Damen ihr Publikum in die Vergangenheit und erwecken die legendäre Ära der Andrews Sisters, des Swing und des Lindy Hop, aber auch von Pin-up-Girls wie Mae West oder Betty Page zu neuem Leben. Die Show ist eine erotisch angehauchte musikalische Reise, inszeniert von den reizenden, mit ihren Reizen nicht geizenden Künstlerinnen, deren verschiedene Facetten ins Rampenlicht gesetzt werden.

Spätestens seit den erotischen Posen von Dita von Teese ist Burlesque vielen wieder ein Begriff. Sich selbst nicht allzu ernst nehmen ist das Motto der Show. "The Petit Fours" überzeugen mit einen Schuss intelligentem Witz, Charme und künstlerischer Professionalität. Ihre mitreißende Show zeigt, wie vielseitig und unterhaltsam ein Programm im Stil der 30er- bis 60er-Jahre sein kann. Der WDR nennt die Petit Fours "lasziv und niveauvoll, appetitliche Häppchen". Diesen süßen Versuchungen darf sich das Cuxhavener Publikum ebenfalls hingeben.

Die "Petit Fours Show" tourt mittlerweile schon seit fünf Jahren durch Deutschland und war häufig zu Gast im "Schmidts Theater" auf der Hamburger Reeperbahn. Die Damen präsentieren ihr abendfüllendes Showprogramm auch regelmäßig auf Luxuskreuzfahrtschiffen, glänzen bei diversen Dinnerproduktionen sowie in großen Häusern zusammen mit den "Firebirds", einer Leipziger Rock-'n'-Roll-Band, die Songs aus den 50er- und 60er-Jahren covert und neu interpretiert.

Karten für die Burlesque-Show der "Petit Fours" gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, also auch im Ticketservice-Center der Cuxhavener Nachrichten und der Niederelbe-Zeitung sowie online auf www.eventim.de. Restkarten und weitere Plätze an den Tischen mit Bedienung, in der Lounge sowie Stehplätze an der Abendkasse. Die Show beginnt am 12. Oktober um 20 Uhr. Einlass ist bereits um 19 Uhr.

Lesen Sie auch...
Auch Schullandheim startet

Nach Corona-Pause: Jugendherberge in Cuxhaven öffnet wieder

28.05.2020

DUHNEN. Am Pfingstwochenende wird die Jugendherberge in Cuxhaven-Duhnen ihre Pforten wieder für Gäste öffnen. Das war kürzlich über das Deutsche Jugendherbergswerk zu erfahren. 

Nach der Pause

Freibad Oxstedt ab Pfingstsonntag wieder geöffnet - mit Corona-Regeln

von Maren Reese-Winne | 28.05.2020

CUXHAVEN/OXSTEDT. 25 Grad Wassertemperatur sind garantiert - ansonsten wird in dieser Badesaison in Oxstedt vieles anders sein. Auch hier ordnet sich alles Corona unter.

Paritätischer

Wegen Corona: Alles neu in der Pflegeausbildung in Cuxhaven

28.05.2020

CUXHAVEN. Die angehenden Altenpflegerinnen und Altenpfleger bereiten sich in Cuxhaven unter Corona-Bedingungen auf den Abschluss vor.

Arbeitsplatz Kreuzfahrtschiff

Cuxhavener erinnert sich an seine Zeit auf der "Mein Schiff 3"

von Thomas Sassen | 28.05.2020

CUXHAVEN. Der gebürtige Cuxhavener Tobias Hessling strahlt über das ganze Gesicht, als er über seine Zeit als Sport- und Fitnesstrainer auf der "Mein Schiff 3" erzählt.