Die Polizei Hemmoor hat einen alkoholisierten Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der zudem nach eigenen Angaben seit Jahrzehnten ohne Füherschein Auto fährt. Foto: Deck/dpa
Blaulicht

Polizei Hemmoor staunt: Rentner fährt jahrzehntelang ohne Füherschein

26.08.2019

HEMMOOR. Die Polizei Hemmoor hat am Sonnabendabend einen alkoholisierten Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Einen Führerschein besitzt der Mann nicht.

Da haben auch die Beamten der Polizei Hemmoor gestaunt: Als die Einsatzkräfte am Sonnabend gegen 22 Uhr einen 73 Jahre alten Toyota-Fahrer kontrollierten, fiel ihnen sofort dessen Atemalkoholgeruch auf. Daher ließen sie ihn in den "Alkomaten" pusten. Das Ergebnis des Alkoholtestes war so hoch, dass die Beamten ein Strafverfahren gegen den 73-Jährigen einleiten mussten. Zudem entnahmen die Beamten ihm eine Blutprobe. 

Senior fährt jahrzehntelang Auto ohne Führerschein

Doch das war noch nicht alles: Bei der Überprüfung der Personalien stellten die Polizisten fest, dass der Senior nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis war. Der Polizei gegenüber sagte der 73-Jährige, dass er bereits seit Jahrzehnten trotz fehlenden Führerscheins mit einem Auto unterwegs sei.

Lesen Sie auch...
Mehrere Autos kollidiert

Unfall auf B495: Junge Frauen und Kind in Hemmoor verletzt

28.02.2020

HEMMOOR. Mehrere Verletzte gab es bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B495 in Hemmoor. Die Kollision dreier Fahrzeuge ereignete sich am Freitag gegen 12.45 Uhr.

Vor Gericht

Otterndorf: Vorbestrafter Sexualtäter darf keinen Alkohol trinken

von Wiebke Kramp | 28.02.2020

OTTERNDORF. "Ich finde, Sie riechen deutlich nach Alkohol", meinte die Amtsrichterin. Leichtes Zustimmungsnicken und Naserümpfen konnten Referendarin, Staatsanwalt und Protokollantin nicht verbergen. Kaum verwunderlich: Das roch nicht nur, es stank.

Blaulicht

Nach Unfall auf B73 bei Altenbruch: Polizei verrät Details

28.02.2020

CUXHAVEN. Glück im Unglück hatte ein 29-jähriger Ford-Fahrer bei einem Unfall auf der B73. Der Unfall ereignete sich bereits am Freitag, 21. Februar (wir berichteten). Nun startet die Polizei einen Zeugenaufruf.

Baustelle

Schwerer Arbeitsunfall an der Otterndorfer Schleuse

28.02.2020

OTTERNDORF. Arbeitsunfall an der Schleusenbaustelle in Otterndorf. Dabei wurde ein 43-Jähriger schwer verletzt.