Die Polizei hat in Hemmoor drei Verkehrssünder rausgezogen. Foto: Hoppe
Blaulicht

Drogen: Polizei zieht in Hemmoor Fahrer aus dem Verkehr

11.01.2019

HEMMOOR. Bei Verkehrskontrollen stellten Beamte der Polizei Hemmoor am Donnerstag und Freitag gleich mehrere Verstöße bei Fahrzeugführern fest.

Am Donnerstagmorgen hielten die Polizisten einen Motorradfahrer in der Bahnhofstraße in Hemmoor an. Der 17-jährige Fahrer besaß laut Polizei lediglich einen Führerschein für Leichtkrafträder (Klasse A1) nicht jedoch für richtige Motorräder (Klasse A). Gegen den Jugendlichen sowie die 53-jährige Halterin leiteten die Beamten Strafverfahren ein.

In der Nacht zu Freitag zogen die Beamten dann zwei Autofahrer aus dem Verkehr. Zuerst stoppten sie gegen 0.10 Uhr einen Wagen in der Holzstraße. Der 38-jährige Fahrer aus Hemmoor wies nach Angaben der Polizeibeamten Anzeichen für einen möglichen Drogenkonsum auf. Kurz darauf hielten die Polizisten einen 53-jährigen BMW-Fahrer auf der Stader Straße in Hemmoor an. Auch dieser soll Anzeichen für den Konsum von Drogen aufgewiesen haben. Beide Autofahrer mussten eine Blutprobe abgeben. Ihnen wurde die Weiterfahrt untersagt.

Lesen Sie auch...
Bürgermarkt

Jeden Tag eine Wundertüte in Hemmoor

19.06.2019

HEMMOOR. Unter dem Dach der Kirchengemeinde Warstade eröffnet im Hemmoorer Zentrum am Freitag, 26. Juli, der zweite "Bürgermarkt" im Landkreis Cuxhaven.

Personalie

Auflösung der Geversdorfer Feuerwehr?

19.06.2019

GEVERSDORF. Frank Krzywdzinski, der 24 Jahre lang in Geversdorf als Ortsbrandmeister tätig war, stand für Kontinuität. Wie und ob es mit der Wehr weitergeht, ist allerdings fraglich, denn Krzywdzinski hat (bislang) keinen Nachfolger.

Natur

Masseneinflug der Balkan-Distelfalter im Cuxland

von Wiebke Kramp | 19.06.2019

KREIS CUXHAVEN. Was flattert denn da durch die Luft? Wer sich jetzt in der Natur oder im Garten aufhält, entdeckt sicherlich diesen bunten und ungewöhnlichen Tagfalter.

Verkehr

B 73: Irritationen um Sperrung in Hechthausen

von Egbert Schröder | 19.06.2019

HECHTHAUSEN. Die angekündigte Sperrung der B 73 im Bereich der Ostebrücke bei Hechthausen sorgt für Irritationen.