Riesenparty

Preismaskerade in Geversdorf - das Mekka der Kostümierten

von Ulrich Rohde | 23.02.2020

GEVERSDORF. Es ist ein bisschen wie bei Alice im Wunderland. Auf Schritt und Tritt begegnet man skurrilen Charakteren. Man geht an einer Gruppe blauer, spitzohriger und kriegerisch anmutender Avatare vorbei und stößt dann auf Weintrauben auf zwei Beinen, um im nächsten Moment einer niedlichen Waldelfe zu begegnen. 

Das funktioniert im wahren Leben eher selten, bei der traditionellen Preismaskerade in der Geversdorfer Ostehalle ist das aber ganz normal.

Der Geversdorfer Schützenverein hatte sich als Veranstalter der weit über die Osteregion hinaus beliebten Riesenparty am Sonnabend wie immer kräftig ins Zeug gelegt, um ihren Gästen ein unvergessliches Erlebnis zu bescheren. Und je weiter der Abend voranschritt, desto mehr füllte sich die Halle mit Wikingern, Meerjungfrauen, Stummfilmdarstellern in schwarz-weiß, süßen Schokolinsen und anderen Knabbereien, bis sich ungefähr 800 Kostümierte auf der Tanzfläche oder am Tresen tummelten. Hier die Fotos zur Party.

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Ulrich Rohde

Stellv. Redaktionsleiter
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

urohde@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...