Bei Siemens Gamesa in Cuxhaven läuft die Produktion inzwischen fast auf Hochtouren. Fast täglich verlässt eine fertige Turbine das Werk an der Elbmündung. Dabei sind die meisten Anlagen künftig nicht mehr für den heimischen Markt, sondern für Windparks in Europa und Übersee bestimmt. Fotos: Sassen
Offshore

Produktion bei Siemens in Cuxhaven in drei Schichten

von Thomas Sassen | 06.12.2018

CUXHAVEN. Der mögliche schnellere Ausbau der Offshore-Windenergie in Deutschland scheitert derzeit an der Deckelung der Ausbauziele durch die Bundesregierung. Die Branche leidet massiv darunter. 

Das wurde beim sogenannten Windgipfel, einer Veranstaltung des Presseklubs Bremerhaven Unterweser in Cuxhaven deutlich. Rund 3000 Arbeitsplätze sind allein in...
Jetzt weiterlesen ...
Mit einem Online-Abonnement der Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung haben Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Premium-Inhalten.

0,99€ - Tagespass | Mit Registrierung >

6,60€ Monatsabo | Mit Registrierung >

Thomas Sassen

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

tsassen@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Technik

Kreis Cuxhaven: Potenziale bei Solarenergie ausloten

von Thomas Sassen | 22.05.2019

KREIS CUXHAVEN. Die kleine Digitalanzeige macht Andreas Lesch richtig Freude. Während er am Herd das Mittagessen zubereitet, produziert seine Fotovoltaikanlage auf dem Dach den Strom zum Kochen.

Medizinische Versorgung

Cuxhavener Helios-Kliniken danken Pflegekräften

22.05.2019

CUXHAVEN. "Die Pflege ist der Herzschlag eines Krankenhauses und ohne Pflegekräfte ist eine Klinik nicht lebensfähig", schreiben die Helios-Kliniken Cuxhaven und Sahlenburg in einer Pressemitteilung.

Unternehmen

Erhält Senvion Unterstützung vom Land Bremen?

19.05.2019

BREMERHAVEN. Das Land Bremen ist bereit, dem zahlungsunfähigen Windradhersteller Senvion mit einer Bürgschaft unter die Arme zu greifen.

Konjunktur

Solide Lage der Wirtschaft in Bremerhaven

18.05.2019

BREMERHAVEN. Die wirtschaftlichen Unternehmen in Bremerhaven und Bremen sehen sich in einer soliden Lage. Das ergab eine Umfrage der Handelskammer.