Cold Case

Prostituierten-Morde im Kreis Cuxhaven: 130 Hinweise eingegangen

18.11.2019

KREIS CUXHAVEN. Weiterhin regelmäßig klingelt das Telefon der Polizeiinspektion Cuxhaven: Seit die Fernsehsendung "Aktenzeichen XY .. ungelöst" über die Morde an zwei Prostituierten aus Bremerhaven berichtete, gehen die Hinweise ein.

Phantombilder veröffentlicht

Am Mittwochabend hatte die Polizei Phantonbilder zweier möglicher Täter veröffentlicht. Die abgebildeten Männer sollen im Zusammenhang mit der Tat stehen. Eine gewisse Ähnlichkeit der Männer ist nicht von der Hand zu weisen.

Prostituierte erwürgt

Der oder die Unbekannten stehen im Verdacht, 1992 Vanessa Wardelmann und 1993 Anja Witt, die auf den Straßenstrich in Bremerhaven-Lehe gingen, erwürgt zu haben. 

Phantombilder und Anschauungsobjekte

130 Hinweise haben die Beamten seit Veröffentlichung der Phantombilder entgegengenommen. Neben der Frage, wer Angaben zu den gesuchten Personen machen kann, haben sich die Ermittler auch mit Anschauungsobjekten an die Öffentlichkeit gewandt. 

Leukoplastrolle

Es handelt sich dabei um eine Leukoplastrolle in einer Breite von fünf Zentimetern. Das Klebeband war damals ungewöhnlich für die Nutzung im normalen Haushalt.

Nylonschnur

Außerdem hat die Polizei ein Foto einer drei Millimeter breiten Nylonschnur veröffentlicht. Das Besondere: An deren Enden befinden sich Knoten und Schlaufen, die offenbar mit einer speziellen Technik geschnürt worden sind (Seemannsknoten).

Spekulation um Berufsgruppen

"Uns erreichten viele Hinweise, wo und von welchen Berufsgruppen Leukoplast und Nylonschnur Anfang der Neunziger Jahre Verwendung fanden", erklärt Polizeisprecherin Anke Rieken. "Auch allgemeine Hinweise zu Personen, die Ähnlichkeit mit den Gesuchten aufweisen, gingen bei uns ein."

Resonanz weiterhin gut

Die Resonanz aus der Bevölkerung sei laut Rieken "weiterhin gut". Das Hinweistelefon der Polizeiinspektion Cuxhaven bleibt geschaltet und ist unter Telefon (0 47 21) 57 32 00 zu erreichen.

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Lesen Sie auch...
Nach den Sommerferien

Niedersachsen: Normaler Schulbetrieb nach Ferien vertretbar

14.08.2020

KREIS CUXHAVEN. In Niedersachsen soll nach den Sommerferien an den Schulen im Grundsatz wieder der Regelbetrieb gelten.

Schon ganz groß

Abenteuer in Bremerhaven: Mädchen geht um 6 Uhr allein ins Freibad

13.08.2020

BREMERHAVEN. Für einen großen Schrecken im Elternhaus sorgte der Wunsch eines 5-jährigen Mädchens in den frühen Morgenstunden des Donnerstags.

Wegen Corona

Kreis Cuxhaven: HVV gibt Steuer-Nachlass an Kunden weiter

13.08.2020

KREIS CUXHAVEN. Bahnfahrer dürfen sich seitens HVV auf tarifliche Vergünstigungen freuen.

Virus

Corona-Virus: Eine Neuinfektion im Kreis Cuxhaven

von Redaktion | 13.08.2020

KREIS CUXHAVEN. Trotz vergleichsweise niedriger Infektionslage: Der Landkreis Cuxhaven hat am Mittwoch eine weitere Neuinfektion gemeldet.