Eine Statue der Justitia steht unter freiem Himmel. Foto: Arne Dedert/dpa/Symbolbild

Psychisch Kranker soll Frau und Sohn getötet haben

22.07.2021

Oldenburg (dpa/lni) - Vor dem Oldenburger Landgericht muss sich seit Donnerstag ein 30 Jahre alter Mann verantworten, der im Zustand der Schuldunfähigkeit seine Ehefrau und seinen sechsjährigen Sohn mit einer Machete getötet haben soll. Ihm wird Totschlag vorgeworfen. Die Staatsanwaltschaft beantragte im sogenannten Sicherungsverfahren, dass der Mann in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht wird. Er hatte nach der Tat am 30. Januar in Cloppenburg selbst den Rettungsdienst alarmiert. Für den Prozess sind drei Verhandlungstage angesetzt (Az.: 5 Ks 6/21). Im Zuge eines Sicherungsverfahrens geht es darum, dass ein als schuldunfähig eingestufter Täter in eine geschlossene psychiatrische Einrichtung eingewiesen wird und dies auf unbestimmte Zeit.

© dpa-infocom, dpa:210722-99-478648/3

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Lesen Sie auch...

Herbststürme an der Nordseeküste Niedersachsens

23.09.2021

Hannover/Cuxhaven (dpa/lni) - Pünktlich zum Herbstanfang gibt es vereinzelt Sturmböen an der Nordseeküste Niedersachsens. Am Donnerstag waren an der Küste Sturmböen mit einer Geschwindigkeit …

Kräne richten 100 Tonnen schweren Schienenbaukran auf

23.09.2021

Emden (dpa/lni) - Ein verunglückter Schienenbaukran ist am Hafen von Emden mithilfe riesiger Autokräne wieder aufgerichtet worden. Sie nahmen am Freitag den über 100 …

Van Bommel warnt vor Hoffenheim: «Könnten mehr Punkte haben»

23.09.2021

Wolfsburg (dpa) - Vor dem Gastspiel in Hoffenheim hat Wolfsburgs Trainer Mark van Bommel seine Mannschaft eindringlich davor gewarnt, den Gegner zu unterschätzen. «Die …

Untersuchungen nach Panne bei Kampfmittelsprengung in Meppen

23.09.2021

Meppen (dpa/lni) - Nach einem Unfall mit mehreren leicht Verletzten nach einer Kampfmittelsprengung auf einem Bundeswehrgelände in Meppen hat die Bundeswehr Untersuchungen angekündigt. Die …