Ein Rettungswagen fährt über eine Autobahn. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Radfahrerin bei Unfall lebensgefährlich verletzt

15.09.2021

Lemwerder (dpa/lni) - Eine 81 Jahre alte Radfahrerin ist bei einem Unfall in Lemwerder (Landkreis Wesermarsch) lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, wollte die Frau eine Kreuzung überqueren und übersah dabei ein Auto, das Vorfahrt hatte. Es kam zum Zusammenstoß. Nach Angaben der Polizei wurde sie am Dienstagnachmittag zunächst vor Ort von Rettungskräften versorgt und schließlich mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

© dpa-infocom, dpa:210915-99-222814/2

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Lesen Sie auch...

Groß und Toprak länger raus: Werder braucht eine neue Achse

24.09.2021

Bremen (dpa/lni) - Bundesliga-Absteiger Werder Bremen benötigt vor dem schweren Auswärtsspiel bei Dynamo Dresden eine neue Defensivachse und Teamhierarchie. Führungsspieler Christian Groß wurde in …

Schwimmen im Herbst: Im Freibad Großburgwedel geht das noch

24.09.2021

Hannover (dpa/lni) - Trotz abkühlender Temperaturen lockt das Freibad Großburgwedel in der Region Hannover viele Frühschwimmer an. Das beheizte Freibad habe eine Wassertemperatur von …

Medien: Türkei will Kocak als Kuntz-Assistent

24.09.2021

Istanbul (dpa) - Der frühere Zweitliga-Coach Kenan Kocak ist weiter als Assistent für den neuen türkischen Fußball-Nationaltrainer Stefan Kuntz im Gespräch. Türkische Medien wie …

Zug entgleist: Starke Behinderungen nach Rangierunfall

24.09.2021

Ein Zug gerät in Wolfsburg beim Rangieren auf ein falsches Gleis. Die ersten Waggons entgleisen, rammen einen Strommast und reißen eine Oberleitung runter. Erste Schätzungen gehen von einem Millionenschaden und mehreren Stunden Bergungsarbeit aus.