Die "K21" verläuft zwischen Lamstedt, Bröckelbeck und Wingst. Zahlreiche Radfahrer nutzen diese Strecke, doch ein Radweg, der unter anderem durch das Waldgebiet führt, ist an der Kreisstraße nicht vorhanden. Das soll sich ändern - aber jetzt muss neu geplant werden. Foto: Schröder
"Plan B" an der K21

Radweg-Planung zwischen Lamstedt und Hemmoor: Kein Bau in 2020

von Egbert Schröder | 05.08.2020

HEMMOOR / LAMSTEDT. Eigentlich sollte spätestens in diesem Jahr mit dem Bau des Radweges an der Kreisstraße 21 zwischen Lamstedt und Hemmoor-Bröckelbeck begonnen werden.

Doch daraus wird nichts. Private Grundstückseigentümer sind nicht bereit, dem Kreis Flächen zu verkaufen, damit das Projekt umgesetzt werden kann. Jetzt läuft...

Weiterlesen mit Smart+

Regional. Digital. Smart.

  • Aktuelle Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven
  • Monatlich mehr als 400 Artikel
  • Exklusive Inhalte auf App, Tablet und Smartphone nutzen
SMART+ 6,90 Euro/Monat
Smart+ Tagespass / mit Registrierung 0,99 Euro

Sie sind bereits Abonnent? Login

Kontakt: leserservice@cuxonline.de


Unterstützen Sie unabhängigen Lokaljournalismus.

Lesen Sie auch...
Kultur

Landkreis Cuxhaven: Deutsche Friedhofskultur ist Kulturerbe

20.09.2020

LANDKREIS CUXHAVEN. UNESCO hat die Aufnahme in das Verzeichnis beschlossen. Internationaler Tag des Friedhofs am 20. September.

Faszination im Beruf, Halt in der Familie

Neuenkirchener hat die Welt gesehen - aber ist in Hadeln zu Hause

19.09.2020

NEUENKIRCHEN. Ulrich Mohr war viele Jahre für die Internationale Zusammenarbeit in der Welt unterwegs. Und doch ist er tief in Neuenkirchen verwurzelt.

Bambini-Marathon

Nachwuchs aus Otterndorf sprintet für Kinderrechte

von Christian Mangels | 19.09.2020

OTTERNDORF. Der Otterndorfer Nachwuchs setzte am Freitag ein sichtbares Zeichen für seine Belange. 

Interview

Forderung aus Otterndorf: Kinderrechte ins Grundgesetz

von Christian Mangels | 19.09.2020

OTTERNDORF. Am Sonntag kommt der Präsident des Deutschen Kinderschutzbundes, Heinz Hilgers, nach Otterndorf. Vorher gab er uns ein Interview.