Die Leiche soll nun obduziert werden. Symbolfoto: Gentsch/dpa
Etwa 30 Jahre alt

Rätsel um Leiche im Nebenarm der Weser: Warum starb der Mann?

11.09.2019

BREMEN. Ein Angler hat in einem Nebenarm der Weser in Bremen eine Leiche entdeckt. Bei dem Toten handele es sich um einen etwa 30 Jahre alten Mann aus Bremen, sagte eine Polizeisprecherin am Mittwoch.

Hinweise auf Fremdverschulden lägen nicht vor. Die Todesursache sei noch unklar und werde untersucht, dazu sei eine Obduktion angeordnet. Mit Ergebnissen rechnet die Polizei erst in einigen Tagen. Die Leiche war am Dienstagabend entdeckt worden. (dpa)

Lesen Sie auch...
Blaulicht

Wieder Drogen in Stader Wohnhaus sichergestellt

20.09.2019

STADE. Immer wieder Steile Straße: Am Dienstag hat die Polizei zwischen 18 und 21 Uhr ein Objekt in der Steilen Straße in Stade durchsucht - und dabei Marihuana gefunden.

Cold Case

Heiße Spur zum Disco-Mörder? Hamburger Polizei rollt Mordfall neu auf

20.09.2019

HAMBURG/KREIS CUXHAVEN. Die Polizei in Hamburg rollt einen mutmaßlichen Mordfall neu auf. Die Spur führt auch ins Cuxland, zum so genannten Disco-Mörder.

Schon fast ausgestorben

Wildkatzen breiten sich in Niedersachsen aus

20.09.2019

KREIS CUXHAVEN. In Niedersachsens Wäldern breiten sich Wildkatzen immer weiter aus. Im Nordosten des Bundeslandes konnten in diesem Jahr neue Bestände der Raubtiere nachgewiesen werden.

Seniorin schwer verletzt

Heftiger Unfall in Geestland: 86-Jährige kollidiert mit Rennradfahrer

19.09.2019

GEESTLAND. Eine 86-jährige Radfahrerin und ein junger Rennradfahrer sind am Mittwoch in Elmlohe schwer zusammengestoßen.