Atemschutzträger der Feuerwehr gehen in den verrauchten Keller. Foto: Lange
Mögliche Verpuffung

Rauch quillt aus Hechthausener Keller: B73 voll gesperrt

04.08.2022

HECHTHAUSEN. Zu einem Kellerbrand in Hechthausen sind 60 Einsatzkräfte der Feuerwehr ausgerückt. Die B73 wurde vollständig gesperrt.

Am Mittwochabend gegen 23 Uhr alarmierte ein Anwohner die Feuerwehr, um eine starke Rauchentwicklung in der Hauptstraße zu melden. 60 Einsatzkräfte der Feuerwehren Hechthausen, Klint und Basbeck rückten mit Gemeindebrandmeister Björn Müller, einem Rettungswagen und einem Notarzt der DRK-Rettungswache Hemmoor und der Polizei Hemmoor aus.

Rauchentwicklung im Keller

Als die ersten Retter am Einsatzort ankamen, sahen sie eine starke Rauchentwicklung im Bereich des Kellers. Einsatzleiter Fabian Knop ließ sofort die B73 voll sperren und Atemschutzgeräteträger ausrüsten. Währenddessen wurden Schlauchleitungen von einem Hydranten verlegt und ein Schnellangriff aus einem wasserführenden Fahrzeug bereitgestellt.

Gründe für Verpuffung unklar

Allerdings wurde kein offenes Feuer mehr entdeckt, sondern nur eine starke Verqualmung im Bereich der Heizung. Mit einem Überdruckbelüfter wurde der Keller rauchfrei geblasen. Die Einsatzkräfte gehen davon aus, dass es in der Heizungsanlage aus bisher unerklärlichen Gründen zu einer Verpuffung kam.

Gegen 0.20 Uhr wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben und die Sperrung der B73 aufgehoben. Ein sichtlicher Schaden hielt sich in Grenzen. (jl)

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell


Lesen Sie auch...
Energiewende

Kreis Cuxhaven: Neuer Wind- und Solarpark in der Oste-Niederung geplant

von Wiebke Kramp | 14.10.2022

KREIS CUXHAVEN. Der forcierte Ausbau der Erneuerbaren Energien erzeugt so etwas wie Goldgräberstimmung. Planer für Wind und Solarparks schließen schon Pachtvorverträge ab, um sich Flächen zu sichern - auch in der Oste-Niederung.

Feuerwehreinsatz 

Anwohnerin in der Wingst nimmt Gasgeruch wahr - und sorgt für Großeinsatz

von Redaktion | 13.10.2022

WINGST. Für einen Großeinsatz der Feuerwehren Wingst, Cadenberge und Neuhaus sorgte eine Frau, die in ihrer Wohnung einen Gasgeruch wahrnahm. 

Wannaer wünschen sich mehr

Freizeit, Sport und Aktivitäten in Wanna: Was die Gemeinde bietet - und was nicht

von Vanessa Grell | 12.10.2022

WANNA. Die Ergebnisse unserer Umfrage zeigen: Wannas Bürgerinnen und Bürger wünschen sich mehr und vielfältigere Angebote. Aber was macht die Gemeinde schon - und was ist geplant?

Blaulicht

Dramatischer Rettungseinsatz in Hechthausen: Pferd steckt in Schlammgraben fest

11.10.2022

KREIS CUXHAVEN. Bei einem tierischen Rettungseinsatz ist am Montag ein Pferd aus größter Not aus einem Graben in Hechthausen gerettet worden.