Plötzlich stieg Rauch aus dem Motorraum des Autos auf. Foto: Lange
Feuerwehr greift ein

Rauch steigt in Bülkau auf: Schwelbrand im Pkw-Motorraum

14.01.2020

BÜLKAU. Schlimmeres hat die Feuerwehr am Dienstagmittag in Bülkau Dorf verhindert. Beim Pkw-Brand blieb es beim geringeren Schaden.

Gegen 14.35 Uhr wollte eine Anwohnerin zu ihrem Pkw auf dem Hof gehen. Als sie aus der Haustür kam, entdeckte sie den Rauch, der aus dem Motorraum ihres Autos aufstieg. Sofort alarmierte sie die Feuerwehr Bülkau.

18 Einsatzkräfte rückten aus und begannen umgehend mit den Löscharbeiten. Bereits nach wenigen Minuten war der Schwelbrand im Motorraum des Seat Altea gelöscht. An dem Fahrzeug entstand durch das schnelle Eingreifen nur geringfügiger Schaden.

Das Auto wurde wieder an die Besitzerin übergeben. Sie muss nun eine Werkstatt aufsuchen, um die Ursache zu klären. (jl)

Lesen Sie auch...
Gesellschaft

Cadenberger Gemeinde investiert 4,5 Millionen Euro

von Egbert Schröder | 27.02.2020

CADENBERGE. Es ist ein ehrgeiziges, millionenschweres und zugleich soziales Projekt: Die Gemeinde Cadenberge nimmt 4,5 Millionen Euro in die Hand.

Gesellschaft

60 Jahre verheiratet: Vom Oberndorfer Schützenfest zur Diamantenen

27.02.2020

OBERNDORF. Eine große Portion Heimatverbundenheit, ganz viel Familienglück und jede Menge innere Zufriedenheit: So könnte man das "Erfolgsrezept" von Christa und Ernst-August von der Fecht auf den Punkt bringen.

Weitere Verschuldung

Samtgemeinde Hemmoor: Millionen-Investitionen an der Oste

von Egbert Schröder | 27.02.2020

HEMMOOR. Die Samtgemeinde Hemmoor steigt in die Beratungen über den Doppelhaushalt 2020/2021 ein. Die Feuerwehr- und Kita-Neubauten sind die dicksten Brocken.

Gesellschaft

Tristesse auf zahlreichen Spielplätzen in Hemmoor

von Egbert Schröder | 25.02.2020

HEMMOOR. Bei einem solchen Anblick schlagen Kinderherzen natürlich gleich höher: zwei Wipppferde und eine Schaukel - fertig ist der Spielplatz!