Ein Fahranfänger ist in der Nähe von Hagen im Bremischen frontal gegen einen Baum geprallt und hat einen Riesen-Schaden verursacht. Foto: Carsten Rehder/dpa
Leicht verletzte Fahrer

Riesen-Schaden: Fahranfänger prallt nachts frontal gegen Baum im Cuxland

von Redaktion | 19.11.2020

KREIS CUXHAVEN. Ein Fahranfänger hat in der Nacht zu Donnerstag auf der Landesstraße 134 einen schweren Unfall gebaut.

Gegen 00.53 Uhr kam der 18-jähriger Hagener auf der Landesstraße 134, in Höhe der Gemarkung Gackau laut Polizei, mit seinem Pkw nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum.

Zwei Personen verletzt

Der Fahrer und sein ebenfalls 18-jähriger Beifahrer, auch aus Hagen im Bremischen, seien leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht worden.

Hoher Sachschaden

Der Sachschaden belaufe sich schätzungsweise auf über 10.000 Euro. Die genaue Unfallursache müsse noch ermittelt werden, teilt die Polizei mit.

CNV-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!


CNV Podcast "Auf Tauchgang"

Redaktion

Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung
Tel.: 04721 585 360

redaktion@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Premiere 

"Wir Kinder von Helgoland": Neue Hymne erklingt auf Hochseeinsel

26.11.2020

HELGOLAND. Eine Premiere am Wochenende: Die neue Hymne "Die Kinder von Helgoland" wird am Sonnabend auf der Hochseeinsel erklingen.

Kein Hausarztmangel

Zu wenig Fachärzte? Nordholzer Versorgungszentrum in der Kritik

26.11.2020

NORDHOLZ. Ein Nordholzer Mediziner sieht einen Fach- statt Hausarztmangel und kritisiert das Versorgungszentrum-Konzept. Bürgermeister Itjen verteidigt aber Strategie und Standort.

Handhabung bei Infektion

Tierhalter im Kreis Cuxhaven: Was, wenn Herrchen oder Frauchen Corona hat?

von Denice May | 25.11.2020

KREIS CUXHAVEN. Hund, Katze und Co.: Wie sich Tierhalter im Kreis Cuxhaven mit einer Covid-19-Infektion verhalten sollten. Ein Tierarzt klärt auf.

In Quarantäne

Corona im Bremerhavener Autoterminal: Zwölf BLG-Mitarbeiter infiziert

25.11.2020

BREMERHAVEN. Beim Bremerhavener BLG-Autoterminal sind in den vergangenen Tagen zwölf Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden.