Fußball

Rot-Weiss Cuxhaven feiert Derbysieg vor über 1000 Zuschauern

von Jan Unruh | 17.04.2022

CUXHAVEN. Rot-Weiss Cuxhaven hat das Stadtderby in der Aufstiegsrunde der Fußball-Bezirksliga gewonnen. Vor über 1000 Zuschauern auf dem Jahnplatz gewannen sie mit 3:2 gegen den FC Eintracht Cuxhaven.

Auf der einen Seite große Freude und Erleichterung, auf der anderen Seite bittere Enttäuschung: Rot-Weiss Cuxhaven hat sich mit etwas Glück und einem Traumtor den Derbysieg gesichert. Die Kampfbahnkicker hatten den besseren Start, gingen mit der ersten Torchance bereits nach vier Minuten durch Tarek Söhle in Führung.

Eintracht war danach aber die spielbestimmende Mannschaft, hatte deutlich mehr Ballbesitz und auch ein paar gefährliche Aktionen. In der 34. Minute erzielte Steffen Rohwedder per Lupfer den verdienten Ausgleich. Doch die Freude währte nur ganz kurz. Direkt nach dem Anstoß kam Aaron Schulz nach einem Fehler der Eintracht-Defensive an den Ball, ließ zwei Gegenspieler aussteigen und traf zum 1:2. Das war auch der Halbzeitstand.

Traumtor von Gottschalk

In der zweiten Hälfte drückte Eintracht mächtig auf den Ausgleich. Rot-Weiss verteidigte mit Mann und Maus, kam kaum noch aus der eigenen Hälfte heraus. Die beste Ausgleichschance vergab Jeronimo Espogeira Graca. Er traf aus zehn Metern Torentfernung nur den Pfosten. Mitten in diese Drangphase herein hatte der eingewechselte Kilian Gottschalk seinen großen Auftritt. Aus rund 25 Metern knallte er den Ball sehenswert in den Winkel des Eintracht-Tores.

Die Entscheidung war das aber noch nicht. In der 80. Minute zirkelte Victor Santos den Ball an RWQ-Keeper Dennis Gaßner vorbei ins Tor zum 2:3. In den restlichen zehn Minuten und der üppigen Nachspielzeit war Eintracht dem Ausgleich nah, doch er sollte nicht mehr fallen. So lagen sich die Rot-Weissen am Ende jubelnd in den Armen, während die Eintracht-Akteure enttäuscht den Platz verließen. 

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell



Jan Unruh

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

junruh@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Fußball

Dezimiertes Team von Rot-Weiss Cuxhaven trat gegen Spitzenreiter Blau-Weiß Bornreihe an

von Frank Lütt | 01.10.2022

CUXHAVEN. Rot-Weiss Cuxhaven empfing den Spitzenreiter der Fußball-Landesliga, SV Blau-Weiß Bornreihe, am Freitagabend zum Flutlichtspiel auf der Kampfbahn. Am Tage erhielt Rot-Weiss-Trainer Oliver Stepniak Nachrichten, die das Spiel beeinflussen sollten.

Handball

Männer vom TSV Altenwalde mit einem Doppelspieltag

von Frank Lütt | 30.09.2022

ALTENWALDE. Am ersten Oktober-Wochenende dürfen die Handball-Männer des TSV Altenwalde gleich zwei Spiele in der Landesliga bestreiten, einmal sind sie auswärts und einmal zuhause in der Franzenburger Halle gefordert. Die Frauen dagegen müssen einmal auswärts antreten.

Volleyball

Erste Heimspiele für den Beachsportclub Cuxhaven

von Frank Lütt | 30.09.2022

CUXHAVEN. Die Cuxhavener Volleyball-Herren fiebern ihrem ersten Auftritt vor heimischer Kulisse in der neuen Spielklasse entgegen. Am Sonnabend, 1. Oktober, ab 15 Uhr sind gleich zwei Heimspiele in der Verbandsliga für den Beachsportclub Cuxhaven (BCC).

Fußball

Rot-Weiss Cuxhaven erwartet zum Flutlichtspiel Spitzenreiter Blau-Weiß Bornreihe

von Frank Lütt | 29.09.2022

CUXHAVEN. In der Fußball-Landesliga erwartet Rot-Weiss Cuxhaven am Freitag, 30. September, um 20 Uhr den Spitzenreiter Blau-Weiß Bornreihe.