Der Landtagsabgeordnete Uwe Santjer fordert, mehr angestellte Ärzte mit Zeitverträgen im ländlichen Raum zu beschäftigen. Symbolfoto: Rehder
Medizinische Versorgung

Santjer: Landarzt-Quote im Cuxland einführen

von Wiebke Kramp | 25.10.2018

In der Aktuellen Stunde der SPD-Fraktion ging es in der Plenarsitzung des Landtags am Mittwoch um die medizinische Versorgung im Flächenland Niedersachsen.

Der SPD-Abgeordnete Uwe Santjer aus Cuxhaven erklärt dazu: "Der Fachkräftemangel in der Pflege und der Medizin insbesondere im ländlichen Raum ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit."

Um diese Herausforderung zu bewältigen, müsse aufgehört werden, in bestehenden Strukturen zu denken. Vielmehr wünscht er sich innovative Konzepte. Sein Vorschlag: Bei der hausärztlichen Versorgung könnte das bedeuten, mehr angestellte Ärztinnen und Ärzte mit Zeitverträgen im ländlichen Raum zu beschäftigen. Gerade im Kreis Cuxhaven fänden sich immer weniger Nachfolger für bestehende Praxen. Mit Blick auf den demografischen Wandel gehe es um Wege zur Sicherstellung einer zufriedenstellenden ärztliche Versorgung.

Neben besserer Bedarfsplanung und Steigerung der Attraktivität der Ausbildung in den Pflegeberufen nennt Santjer auch die Einführung einer Landarzt-Quote einen "wichtigen Baustein" zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung. Für das erste Quartal 2019 kündigte er eine Anhörung in der SPD-Fraktion an, um mit Experten über Vor- und Nachteile einer derartigen Quote für Niedersachsen zu diskutieren.

Die medizinische Versorgung und ihre Zukunft bewegt die Menschen im Cuxhaven. Dies beweist auch das Leserforum unserer Zeitung, bei dem Patienten persönlich erlebte Missstände in Arztpraxen und Kliniken formulieren.

Wiebke Kramp

Redakteurin
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

wkramp@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Fernsehen

"Bingo-Duell" war Endstation für Cuxhavener

23.04.2019

CUXHAVEN. Den Hauptpreis gewann der Cuxhavener Günter Rogge nicht. Aber mit leeren Händen musste der 63-Jährige auch nicht die Heimreise antreten.

Religion

Kirchengemeinden trugen Kreuz durch Cuxhaven

23.04.2019

CUXHAVEN. Die vorösterliche Aktion hat inzwischen Tradition in Cuxhaven: Am Sonnabend vor Ostern gingen die Cuxhavener Kirchengemeinden auf die Straße.

Lokales

Ostern in Cuxhaven: Feuer, Tanzen und Eiersuchen

von Thomas Sassen | 23.04.2019

CUXHAVEN. Besser hätte es nicht laufen können. Ostern 2019 in Cuxhaven - das wird manchem noch lange in Erinnerung bleiben.

Lokales

Unbekannte beschmieren Gedenkstätte in Sahlenburg

von Wiebke Kramp | 23.04.2019

CUXHAVEN-SAHLENBURG. "Fake" und "Lügenpresse" sind auf dem Sahlenburger Gedenkstein für fünf erschossene Nazi-Opfer zu lesen. Unbekannte haben die Gedenkstätte beschmiert.