Sartorius steigt in MDax auf

06.09.2018

Göttingen (dpa/lni) - Der Göttinger Pharma- und Laborausrüster Sartorius steigt in den MDax auf. Die Vorzugsaktie des Unternehmens werde ab dem 24. September sowohl Teil des MDax als auch des TecDax sein, berichtete eine Sprecherin am Donnerstag unter Berufung auf eine Mitteilung der Deutschen Börse. Zum MDax der Deutschen Börse gehören 60 Unternehmen. Sie rangieren nach dem Börsenumsatz und der sogenannten Marktkapitalisierung hinter den 30 größten Werten, die im Dax vertreten sind. Die Sartorius AG mit dem Hauptsitz in Göttingen hat weltweit rund 8000 Mitarbeiter. Im vergangenen Jahr erzielte das Unternehmen einen Umsatz von mehr als 1,4 Milliarden Euro.

Lesen Sie auch...

Kasse muss keine Brustentfernung wegen Krebsangst bezahlen

16.09.2019

Celle (dpa/lni) - Die gesetzliche Krankenversicherung muss keine Entfernung der Brustdrüsen samt Rekonstruktion mit Implantaten wegen Krebsangst bezahlen. Das hat das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen (LSG) …

Bericht: Immer mehr Einser-Abiturienten in Niedersachsen

16.09.2019

Berlin (dpa) - In Niedersachsen ist der Anteil an Abiturienten mit einem Einserschnitt laut einem Zeitungsbericht in den vergangenen zehn Jahren gestiegen. Erreichten 2008 …

Siemens Gamesa soll wesentliche Teile von Senvion übernehmen

16.09.2019

Hamburg (dpa) - Der deutsch-spanische Anlagenbauer Siemens Gamesa soll wesentliche Teile des insolventen Windanlagenbauers Senvion übernehmen. Dabei handele es sich um ausgewählte europäische Service- …

VW einigt sich mit Sammelklägern in Australien

16.09.2019

Wolfsburg/Melbourne (dpa) - Der Volkswagen-Konzern hat sich mit Sammelklägern in Australien grundsätzlich auf einen Vergleich geeinigt und will damit einen weiteren Rechtsstreit aus dem …