Janne Brüggemann darf mit einer Sondergenehmigung bei den Herren in der Oberliga mitspielen. Am vergangenen Wochenende kam sie jedoch nur selten so frei zum Wurf. Foto: Huppmann
Wasserball

SC Neptun Cuxhaven ist Vize-Meister

18.09.2019

OXSTEDT. Schon vor dem letzten Saisonspiel war dem SC Neptun die Vize-Meisterschaft in der Wasserball-Oberliga der Herren nicht mehr zu nehmen. Sie konnten gegen den Meister aus Laatzen eigentlich befreit aufspielen, doch die Cuxhavener erwischten im Oxstedter Freibad einen rabenschwarzen Tag und verloren mit 7:15.

SC Neptun Cuxhaven - SpVg Laatzen II 7:15: Leichte Fehler und schlechter Spielaufbau prägten das Cuxhavener Spiel und brachten den Gegner schnell in Ballbesitz und der zeigte seine Ausnahmestellung im Abschluss. Derweilen vermochte Neptun sich im Angriff nicht durchzusetzen und kam nur selten zu guten Torchancen. So dominierte Laatzen das Spielgeschehen. Auch der aufmunternde Applaus der Fans im Freibad Oxstedt bei erzielten Toren bracht keine Sicherheit. Neptun verlor das Spiel mit 7:15 recht deutlich, doch als jüngstes Team der Liga überwog die Freude über den zweiten Tabellenplatz in der Oberliga.

Es spielten: Florian Behrend, Tarek Jerol, Henrik Wulf, Jasper Böker, Georg Böker, Danilo Rusch, Janne Brüggemann, Pauline Pannasch, Bastian Mockenhaupt, Christian Behrend, Lennart Knabe, Jasper Pannasch, Luca Meier

Abschlusstabelle:

1. SpVg Laatzen II 10 20:0

2. SC Neptun 10 13:7

3. Hellas Hildesheim II 9 9:9

4. Bremen Ausw. 10 9:11

5. Wolfenbütteler SV 9 5:13

6. SV Hameln 13 10 2:18

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Lesen Sie auch...
Padel

Ranglisten-Spieler begeistern in Cuxhaven

von Frank Lütt | 09.07.2020

CUXHAVEN. Padelspieler sind keine Schönwetter-Spieler - das bewiesen 22 Akteure bei einem stark besetzten Ranglistenturnier. Im Rahmen der "German Padel Series" wurden 1000 Punkte vergeben, das lockte auch Topspieler an, die Hunderte von Kilometern anreisten. Die Sportler vom SC Schwarz-Weiß Cuxhaven erwiesen sich als gute Gastgeber, verabschiedeten sich alle spätestens im Viertelfinale.

Reitsport

Hadler Land: Reitvereine kehren langsam zur Normalität zurück

von Jan Unruh | 09.07.2020

HECHTHAUSEN. Mia Röndigs putzt mit Mundschutz ihr Pferd in der Bornberger Reithalle. Mittlerweile Normalität. Erst als sie das Reitviereck betritt, legt sie die Maske ab. Es ist nur eine von vielen Auflagen...

Motorsport

Kart in Cadenberge: Die Motoren röhren wieder nach Corona-Pause

von Jan Unruh | 08.07.2020

CADENBERGE. Eigentlich sollte vor zwei Wochen der letzte Vorlauf zur Deutschen Meisterschaft im Jugendkartslalom in Cadenberge starten. Corona machte den Kartfahrer einen Strich durch die Rechnung.

Fußball

Fußball: 17-Jähriger aus Cadenberge wechselt in die U19-Bundesliga

von Jan Unruh | 07.07.2020

CADENBERGE/HAMBURG. Lukas Schumacher geht den nächsten Schritt in seiner noch jungen Karriere. Der 17-jährige Cadenberger wechselt in die U19-Fußball-Bundesliga.