Haltestellen beschädigt: Die Polizei sucht Zeugen, die in Hemmoor oder Hechthausen etwas beobachtet haben.  Foto: Friso Gentsch/dpa
Zeugen gesucht

Scheiben an sechs Wartehäuschen zerstört

von Redaktion | 08.07.2021

HEMMOOR. Unbekannte haben am Montag Haltestellen im Kreis Cuxhaven zwerstört. Die Polizei hofft, dass es Zeugen gibt, die Hinweise geben können.

Am vergangenen Montag stellten Bauhof-Mitarbeiter der Samtgemeinde Hemmoor fest, dass bislang Unbekannte sechs Buswartehäuschen erheblich beschädigt haben. Dabei haben die Täter an drei Wartehäuschen an der Landstraße, zwei Wartehäuschen an der Wriethstraße in Hechthausen sowie einem an der Elsa-Brandström-Straße in Hemmoor die Scheiben zerstört oder sogar ganz entfernt.

Das Polizeikommissariat Hemmoor hofft, dass jemand etwas beobachtet hat und bittet Zeugen, sich unter (0 47 71) 60 70 zu melden.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Redaktion

Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung
Tel.: 04721 585 360

redaktion@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Schwimmbadsanierung

Boulderhalle oder Triathlon-Stützpunkt: Was wird aus dem früheren Kurbad in der Wingst?

von Christian Mangels | 08.12.2021

WINGST. Das frühere Kurbad Kriegel-Hein in direkter Nachbarschaft zum Wingster Schwimmbad soll mit Leben gefüllt werden. Kommt eine Boulder-Halle?

Vor Gericht

In 69 Fällen: Azubi aus Hemmoor soll Marihuana-Gewerbe betrieben haben

von Denice May | 08.12.2021

KREIS CUXHAVEN. Ein 26-Jähriger aus Hemmoor muss sich vor dem Otterndorfer Amtsgericht wegen des gewerbsmäßigen Handels von Betäubungsmitteln verantworten. Doch verurteilt wird er für deutlich weniger Fälle.

Feuerwehren im Einsatz

Gasgeruch in Otterndorfer Wohnhaus sorgt für Großeinsatz der Feuerwehr

07.12.2021

OTTERNDORF. Wegen einem starken Gasgeruch alarmierten Bewohner eines Wohnhauses in Otterndorf die Feuerwehr. Die rückten direkt mit einem Großaufgebot aus. 

Landtagswahl Niedersachsen

Tritt Daniela Behrens als Direktkandidatin für die Landtagswahl im Kreis Cuxhaven an?

von Egbert Schröder | 07.12.2021

KREIS CUXHAVEN. Daniela Behrens, die amtierende niedersächsische Gesundheitsministerin, will wohl als Direktkandidatin für die Landtagswahl im Kreis Cuxhaven antreten.