Netze flicken statt Krabben fischen: Die Kutterfischer Stephan (links) und Wolfgang Hellberg kämpfen mit den wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise. Foto: Leuschner
Fischwirtschaft

Schwere Zeiten für Krabbenfischer im Kreis Cuxhaven

11.04.2020

KREIS CUXHAVEN. Nach der Winterpause und einer schlechten Saison 2019 starten die Krabbenfischer mit einem einwöchigen Fangverbot in die Saison. Granat ist nicht gefragt.

Aktuell sind es Corona-Krise, die überall geschlossenen Restaurants und Hotels und ausbleibende Urlauber, die die Krabbenfischer wie viele andere Branchen hart treffen, sagt Dirk Sander, Pressesprecher der Erzeugergemeinschaft der Deutschen Krabbenfischer. Selbst die Pulbetriebe in Marokko könnten derzeit aufgrund des Virus‘ nicht normal weiterarbeiten. (ike)

Newsletter zur Corona-Krise

Hier können Sie sich für unseren Newsletter mit aktuellen Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven rund um die Entwicklung und Auswirkungen der Coronavirus-Krise anmelden.

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Lesen Sie auch...
Illegal in der Ostsee

Fischer in Cuxhaven empört: Greenpeace versenkt Steine - Bundespolizei schaut zu

von Thomas Sassen | 13.08.2020

FEHMARN/CUXHAVEN. Greenpeace versenkt in der Ostsee illegal tonnenschwere Steine gegen Schleppnetzfischerei. Der Fischereiverband fordert ein Einschreiten der Bundespolizei.

Krabbenfischerei

Corona-Krise im Kreis Cuxhaven: Für die Krabbenfischer wird es eng

05.08.2020

KREIS CUXHAVEN. Die Corona-Krise und ihre Folgen: Es steht äußerst schlecht um die Krabbenfischer im Kreis Cuxhaven. 

Fachinstitute untersuchen

Kreis Cuxhaven: Fischsterben an Elbmündung und Küste bleibt rätselhaft

von Wiebke Kramp | 04.08.2020

KREIS CUXHAVEN/NORDFRIESLAND. Das massenhafte Heringssterben an der Elbmündung und der Nordseeküste bleibt weiter voller Rätsel.

Natur

Trockenes Wetter: Niedrige Wasserstände im Kreis Cuxhaven

04.08.2020

KREIS CUXHAVEN. Die anhaltende Trockenheit lässt die Wasserstände in den niedersächsischen Gewässern absinken. Auch die Elbe ist betroffen.