Die Rettungskräfte der Feuerwehr stehen am Unfallfahrzeug. Am Auto entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Foto: Lange
Kollision

Schwerer Unfall in Oberndorf: Mutter und Tochter prallen mit Auto gegen Baum

05.08.2022

OBERNDORF. Eine Autofahrerin (41) und ihr vierjähriges Kind sind mit einem Fahrzeug gegen einen Baum geprallt und dabei verletzt worden.

Einen lauten Knall hörten Anwohner in der Bahnhofstraße in Oberndorf am Donnerstagabend. Es hatte einen schweren Unfall gegeben, bei dem ein Kind und eine Frau verletzt wurden.

Gegen 20.30 Uhr befuhr am Donnerstag eine 41-jährige Frau aus Oberndorf mit ihrem Opel Agila und ihrer vierjährigen Tochter die Hauptstraße in Richtung Ortsmitte. Plötzlich kam sie aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum.

Ein lauter Knall

Anwohner hörten den lauten Knall des Aufpralls und eilten der Frau und dem Kind zur Hilfe. Außerdem alarmierten sie die Rettungskräfte.

Aus Fahrzeug gerettet

Nur wenige Minuten später trafen die Feuerwehren Oberndorf, Wingst und Cadenberge mit Einsatzleiter Marcel Geist sowie zwei Rettungswagen der DRK-Rettungswachen Hemmoor und Cadenberge und zwei Notärzte aus Neuhaus und Hemmoor und drei Fahrzeuge der Polizei Hemmoor an der Unfallstelle ein. Mutter und Kind waren zu diesem Zeitpunkt bereits aus dem Fahrzeug gerettet.

Ins Elbe Klinikum gebracht

Die Fahrerin wurde nach Angaben der Polizei allerdings schwer verletzt. Lebensgefährliche Verletzung habe die 41-Jährige aber nicht davongetragen. Ihre Tochter sei leicht verletzt worden. Die beiden Fahrzeugsinsassen wurden nach der Erstversorgung durch Notärzte und Rettungsdienst in das Stader Elbe Klinikum gefahren.

Bahnhofstraße voll gesperrt

Die Bahnhofstraße wurde voll gesperrt. Die Feuerwehr sicherte den Brandschutz und räumte nach der Unfallaufnahme Trümmerteile von der Fahrbahn. Am Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Nachdem das Fahrzeug abgeschleppt war, wurde die Fahrbahn gegen 21.45 Uhr wieder freigegeben. (jl)

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell



Lesen Sie auch...
Denkmalschutz

Was wird aus "Zur Schleuse" in Otterndorf und dem Backsteinkoloss in Neuhaus?

von Wiebke Kramp | 11.08.2022

KREIS CUXHAVEN.  Wird die historische Schifferkneipe "Zur Schleuse" hinterm Elbdeich in Otterndorf aus dem Dornröschenschlaf erwachen? Die Zeichen scheinen auf Grün zu stehen.

Platz für knapp 50 Gebäude

49 neue Baugrundstücke sollen in Hemmoor entstehen

11.08.2022

HEMMOOR. Der symbolische erste Spatenstich ist erfolgt: In Hemmoor haben die Erschließungsarbeiten für ein neues Baugebiet begonnen.

Lesetipp

Tierischer Kinderbuch-Held: Kalle, das Deichhörnchen aus Otterndorf

von Christian Mangels | 10.08.2022

OTTERNDORf/CUXHAVEN. Der Bremer Autor Claus Beese hat sein erstes Kinderbuch geschrieben - über das legendäre Deichhörnchen von Otterndorf.

Zeugen gesucht

Hydranten in Lamstedt aufgedreht: Zehntausende Liter Wasser laufen aus

10.08.2022

LAMSTEDT. Für die Verschwendung großer Wassermengen in Lamstedt sind Unbekannte verantwortlich. Sie haben womöglich mit einem Streich für großen Schaden gesorgt.