Ein Segler-Ehepaar und ihr Hund wurden am Wochenende gleich zweimal an einem Tag vor Borkum gerettet. Foto: IJsseling/dpa
Doppelter Notruf

Segler-Paar und Hund zweimal an einem Tag vor Borkum gerettet

25.05.2020

BORKUM. Zwei Mal am selben Tag ist ein Ehepaar samt Hund vor Borkum von Seenotrettern gerettet worden.

Die beiden waren mit ihrer Segelyacht unterwegs, als sie am Samstagmittag Ruderprobleme meldeten, wie die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger mitteilte. Niederländische Seenotretter waren zu dieser Zeit in der Nähe des Paares und brachten die Segelyacht samt Besatzung nach Eemshaven (Niederlande). Dort sollte der Defekt repariert werden.

Ehepaar vor Borkum gerettet

Am frühen Abend lief die selbe Segelyacht in der Fischerbalje vor der Insel auf. Das Ehepaar setzte einen Notruf ab. Als sich die Retter dem havarierten Boot näherten, bestiegen die Segler entgegen der Anweisungen der nun deutschen Seenotretter mit ihrem Hund ein kleines Schlauchboot. 

Schiff kentert

Der Wind wehte mit bis zu 74 Kilometern pro Stunde, so dass das kleine Boot schnell kenterte. Das Ehepaar und ihr Bordhund mussten aus dem Wasser gerettet werden. Die Segelyacht wurde in den Borkumer Schutzhafen gebracht. (dpa)

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Lesen Sie auch...
Baggerei

Sauerstoffgehalt sinkt durch Elbvertiefung: Weniger Atemluft für Meeresbewohner

von Ulrich Rohde | 23.06.2021

KREIS CUXHAVEN. Der Förderkreis "Rettet die Elbe" fordert die Hamburger Hafenbehörde HPA dazu auf, die Baggerei im Sommer, "der empfindlichsten Phase des Ökosystems Tideelbe", sofort einzustellen. Hintergrund ist der Sauerstoffmangel in der Elbe.

Planung mit weniger Besuchern

Lütte Sail in Bremerhaven findet statt - unter anderem Namen

22.06.2021

BREMERHAVEN. Der Bremer Senat hat am Dienstag der Förderung der Lütten Sail mit knapp einer Million Euro zugestimmt. Allerdings soll die Veranstaltung unter dem Titel "Maritime Tage" laufen.

"Rettet das Cux-Watt"

Watt vor Cuxhaven: Bürgerinitiative lehnt Ausbaggerung als "völlig absurd" ab

von Ulrich Rohde | 15.06.2021

KREIS CUXHAVEN. Das Wattgebiet vor Cuxhaven soll ausgebaggert werden, wenn es nach den Plänen des Bundes geht. Das sagt die Bürgerinitiative "Rettet das Cux-Watt" dazu. 

Schutzengel an Bord

Motorboot brennt: Fehlalarm rettet Schiffbrüchigem in der Nordsee das Leben

von Redaktion | 14.06.2021

NORDSEE/ KREIS CUXHAVEN. Gleich mehrere Schutzengel hat ein Skipper am Freitagnachmittag auf der Nordsee gehabt. Sein Motorboot war in der Wesermündung in Brand geraten. Ihm blieb nichts anderes übrig, als nach seinem Notruf ins Meer zu springen. Ein Hubschrauber rettete den Mann aus dem Wasser.