Die Turbinenfertigung bei Senvion. Foto: Scheer
Erneuerbare Energien

"Senvion-Pleite bedroht viele Arbeitsplätze"

22.04.2019

BREMERHAVEN/CUXHAVEN. Die Windbranche in der Region gerate zusehends in Not, wie die Senvion-Pleite deutlich belege: das betont der Landesverband Erneuerbare Energien (LEE) mit Sitz in Hannover.

Durch die schlechten Rahmenbedingungen, beispielsweise durch höhere Genehmigungsauflagen und zähe Prozesse bei der Raumordnung steige der Preisdruck auf die Branche stetig, heißt es in einer Mitteilung des Verbandes.

Viele Windenergieunternehmen sähen sich zunehmend in ihrer Existenz bedroht. "Nach Angaben der Branche wird der Beitrag der Windenergie zur Erfüllung der Klimaschutzziele Bremens und Niedersachsen voraussichtlich verfehlt, dem ländlichen Raum geht Wertschöpfung durch Anlagenzubau verloren, Jobs sind bedroht. Jetzt ist mit Senvion ein großer Anlagenhersteller in die Pleite gerutscht. Den politischen Ankündigungen müssen jetzt konkrete Taten folgen, damit die Branche eine Perspektive hat", so Silke Weyberg, Geschäftsführerin des LEE.

Die Ausbauziele der Windenergie in Niedersachsen und Bremen müssten umsetzbar sein, die entsprechenden Rahmenbedingungen dafür müsse die Politik schaffen. Zu einer konsequenten Energiewende gehöre aber auch, den gesellschaftlichen Dialog zu fördern.

Lesen Sie auch...
Fischrestaurantkette

Schließung von "Nordsee": Belegschaft wehrt sich

20.10.2019

BREMERHAVEN. Die Beschäftigten der Fischrestaurantkette "Nordsee" wollen sich gegen die angedrohte Schließung der Hauptverwaltung in Bremerhaven wehren.

Christiane Matthies

Frauen in Führungspositionen: Airbus-Ausbildungsleiterin im Interview

19.10.2019

KREIS STADE/KREIS CUXHAVEN. "Für ein Thema zu brennen, kann man nicht studieren": Das sagt Christiane Matthies, Ausbildungsleiterin bei Airbus in Stade und seit über 39 Jahren im Luftfahrt-Unternehmen. Sie weist eine Karriere auf, die sie sich selbst als Nicht-Akademikerin niemals zugetraut hätte. Mit der 57-Jährigen sprach Julia Balzer.

Enge Zusammenarbeit

Niedersachsen will bei Wasserstoff mit Bayern kooperieren

18.10.2019

KREIS CUXHAVEN. Niedersachsen will bei der Entwicklung von Wasserstofftechnologien künftig eng mit Bayern zusammenarbeiten.

Luftfahrt

Fluggesellschaft Ryanair streicht sieben Routen ab Hamburg

17.10.2019

HAMBURG. Im sich verschärfenden Wettbewerb der Billig-Flugreisen schließt die irische Gesellschaft Ryanair ihre Basis mit zwei stationierten Flugzeugen in Hamburg zum 8. Januar 2020.