Schützen

Sieben Schützinnen kämpften um Nordahner Krone

05.07.2018

MITTELSTENAHE. Ein gelungenes und ausgesprochen gut besuchtes Schützenfest liegt hinter den Nordahner Schützen.

Vorsitzender Henning Richters begrüßte zum Abholen der amtierenden Majestäten 14 Fahnenabordnungen und Vertreter benachbarter und befreundeter Vereine.

Höhepunkt des eintägigen Festes war die Proklamation der neuen Würdenträger. 20 Jahre nach seinem ersten Triumph ließ sich Heino Marx erneut die Königskette überstreifen. Er setzte sich gegen Heiko Reyelt und Stefan Jungclaus durch. Äußerst spannend verlief der Wettkampf der Schützinnen. Sieben Damen traten zum Stechen an. Den Titel sicherte sich mit Bettina Marx die Schwester des Königs. Die nächsten Plätze belegten Tabea Söhl und Simone Steffens.

Herbert Dohrmann schoss sich zum Seniorenkönig. Er verwies Christa Jungclaus und Rita Konrad auf die Plätze. Luca Robohm erreichte bei den Jugendlichen das beste Ergebnis und ließ Daniel Hebbe und Marten Drewes hinter sich. Den Kinderkönigsthron bestiegen Bjarne Dieckmann und Lilly Tiedemann. Auf der Medaillenscheibe siegten Silvia Robohm und Thomas Fastert. Die Familienscheibe entschieden Hans-Hermann Pingel mit seiner Enkelin Ricarda für sich.

Auf dem abschließenden Königsball schwang die Nordahner Schützenfamilie bis in die frühen Morgenstunden des Sonntags zu den Klängen der Kapelle Popp das Tanzbein. (ho)

Lesen Sie auch...
Bördewettschießen

Lamstedter Schützen bei Senioren vorne

05.09.2018

MITTELSTENAHE. Den Seniorenwettbewerb beim 66. Bördewettschießen dominierten die Lamstedter Schützen. (ho)

Schützen

Wettkampf um Banner im Altkreis Neuhaus-Oste

05.09.2018

GEVERSDORF/OBERNDORF. Sein 83. Kreiswettschießen veranstaltete der Schützenverband Altkreis Neuhaus-Oste in Zusammenarbeit mit dem Schützenverein Niederstrich und Umgegend. (red)