Die wirtschaftlichen Unternehmen in Bremerhaven und Bremen sehen sich in einer soliden Lage. Foto: Archiv
Konjunktur

Solide Lage der Wirtschaft in Bremerhaven

18.05.2019

BREMERHAVEN. Die wirtschaftlichen Unternehmen in Bremerhaven und Bremen sehen sich in einer soliden Lage. Das ergab eine Umfrage der Handelskammer.

Nach einer Umfrage der Handelskammer Bremen bezeichnen 30 Prozent der Unternehmen in Bremerhaven und Bremen aus Produzierendem Gewerbe, Handel und Dienstleistungen die gegenwärtige Geschäftssituation als gut. 61 Prozent bewerten die Lage mit "befriedigend", neun Prozent bezeichnen sie als schlecht. Die positiven Rückmeldungen zur aktuellen Lage stammen aus fast allen Branchen, so die Kammer. Auf die Frage nach den Geschäftsprognosen für die kommenden zwölf Monate verzeichnet der Konjunkturreport etwas mehr Negativmeldungen (21 Prozent) als Positivmeldungen (16 Prozent), sodass in der Summe von einer leicht nachlassenden Entwicklung auszugehen ist. Handelskammer-Hauptgeschäftsführer Dr. Matthias Fonger sagt: "In der Absicht, weiteres Personal einzustellen, und in expansiven Investitionsplänen zeigt sich die solide konjunkturelle Situation." Die fehlenden Fachkräfte bereiteten den Unternehmen allerdings branchenübergreifend Sorgen. Fonger: "Es ist dringend geboten, den schulischen und beruflichen Bildungsbereich deutlich besser auszustatten."

Lesen Sie auch...
Tourismus

Kur- und Gästekarten an Wurster Küste etabliert

16.06.2019

WURSTER NORDSEEKÜSTE. Als "schönes Netzwerk, das sich bewährt hat", lobte Kurdirektorin Sandra Langheim in der jüngsten Sitzung des Tourismusausschusses die gegenseitige Anerkennung von Kur- und Gästekarten in der Region.

Tourismus

Übernachtung: Mehr Touristen in Bremerhaven gezählt

15.06.2019

BREMERHAVEN. Bremerhaven und Bremen stehen bei Privat- und Geschäftsreisenden weiterhin oben auf der Beliebtheitsskala.

Medizinische Versorgung

Abdallah praktiziert am Otterndorfer Capio-MVZ

von Wiebke Kramp | 14.06.2019

OTTERNDORF. Für Medhat Abdallah hat sich jetzt trotz Umwegen doch noch alles gut gefügt - und zwar genau dort, wo der Arzt aus Ägypten vor neun Jahren angefangen hatte, sich seine neue Existenz in Deutschland aufzubauen: in Otterndorf bei Capio.

Medizinische Versorgung

Helios-Klinikchef: "Wettbewerb nichts Schlechtes"

von Maren Reese-Winne | 13.06.2019

CUXHAVEN. Georg Thiessen leitet seit dem 1. Mai die Helios-Kliniken in Cuxhaven, Sahlenburg und Nordenham. Im Gespräch mit unserer Zeitung bezieht er Stellung zum Start.