Kinder und Jugendliche sollen im Impfzentrum Cuxhaven den Impfstoff von Biontech erhalten. Symbolfoto: Oliver Berg/dpa
Für Minderjährige

Sonder-Impfaktion: Impfzentrum Cuxhaven impft einen Tag lang nur Kinder und Jugendliche

12.07.2021

CUXHAVEN. Zu einem Corona-Impftag für Minderjährige lädt der Landkreis Cuxhaven ein. Damit folge man einem Aufruf des Sozial- und Umweltministeriums, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die Sonder-Impfaktion soll im Impfzentrum Cuxhaven über die Bühne gehen. Am Sonntag, 18. Juli, sollen zwischen 11 und 17 Uhr 150 Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren ihre erste Impfung zum Schutz vor dem Corona-Virus erhalten. Voraussetzung ist, dass sie von mindestens einem Sorgeberechtigten begleitet werden. Die Zweitimpfung werde am Sonntag, 29. August, von 11 bis 17 Uhr stattfinden, teilt der Landkreis mit.

Nur Biontech-Serum

Verabreicht werde ausschließlich der mRNA-Impfstoff der Firma Biontech. Das Aufklärungsgespräch mit dem Sorgeberechtigten und dem Kind erfolge laut Landkreis durch die Kinderärztin des Impfzentrums.

Alle aktuellen Infos rund um die Entwicklung und Auswirkungen der Coronavirus-Krise auf die Region rund um Cuxhaven lesen Sie hier.

Wer sein Kind für Impfaktion anmelden möchte, könne einen Termin über die Impf-Hotline des Landes unter Telefon 0800 99 88 665 oder über das Impfportal des Land Niedersachsen im Internet buchen.

Noch freie Termine

Zusätzlich zu der Sonderimpfaktion seien in der kommenden Woche am Montag, 19 Juli, und Mittwoch, 21. Juli, noch Termine für Kinder im Impfzentrum frei. Auch hier sollten interessierte Erziehungsberechtigte den Weg über die Hotline oder das Portal zur Terminbuchung wählen. Der Landkreis weist ausdrücklich darauf hin, "dass Kinder ohne einen zuvor vereinbarten Termin im Impfzentrum leider nicht geimpft werden können".

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Lesen Sie auch...
Wenn der Boden Geschichte erzählt

Cuxhaven: Gold und Silber aus der Wikingerzeit kommen ans Licht

von Maren Reese-Winne | 25.09.2021

CUXHAVEN.  Gleich zweimal findet Sondengänger Ralf Braesch aus Cuxhaven Zahlungsmittel aus der Wikingerzeit. Trieben die wilden Horden hier einst vielleicht ganz friedlichen Handel?

Einmaliges Kunstwerk

So hat eine junge Frau aus Cuxhaven Christos letztes Werk in Paris erlebt

25.09.2021

PARIS/ ALTENWALDE. Christos letztes Werk wurde in Frankreich verhüllt und eine junge Cuxhavenerin war dabei!

Herzensangelegenheit Klimaschutz

Martin Adamski verlässt Cuxhaven: Wie es für den Baudezernenten nun weitergeht

von Jens Potschka | 25.09.2021

CUXHAVEN. Baudezernent Martin Adamski verlässt Cuxhaven und stellt sich in wenigen Monaten einer neuen Herausforderung in Bielefeld. Die Gründe für seine Entscheidung und seine Pläne für die verbleibende Zeit in Cuxhaven hat er uns verraten. 

Investorenauswahlverfahren

Seehospital Sahlenburg: Acht Bewerber mit "hochkarätige Ideen" sind im Rennen

von Maren Reese-Winne | 25.09.2021

CUXHAVEN. Acht sind im Rennen: Von den Kaufinteressenten  für das Helios-Areal in Sahlenburg wird nun "Butter bei die Fische" verlangt.