Aus bisher unbekannter Ursache kam eine Staderin von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich bei dem Unfall. Foto: Polizei
Blaulicht 

Stade: Auto überschlägt sich bei Unfall - Fahrerin leicht verletzt

von Redaktion | 21.06.2022

STADE. Am Dienstag befuhr eine Staderin mit ihrem Nissan Almera die Straße Salztorswall in Richtung Hansestraße in Stade. Aus bisher unbekannter Ursache kam sie dabei von der Fahrbahn ab. 

Am Dienstag befuhr eine 49-jährige Staderin gegen 11.35 Uhr mit ihrem Nissan Almera die Straße Salztorswall in Richtung Hansestraße. Im Ausgang einer Linkskurve kam sie aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort mit ihrem Nissan gegen einen parkenden BMW.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Nissan zurück auf die Fahrbahn geschleudert und überschlug sich. Die Fahrerin konnte sich selbstständig aus ihrem Auto befreien. Bei dem Unfall wurde sie leicht verletzt und nach ihrer Erstversorgung durch einen Rettungswagen ins Elbe Klinikum Stade eingeliefert.

Auslaufende Betriebsstoffe

Da zunächst nicht feststand, ob weitere Personen im Auto eingeklemmt waren, wurde die freiwillige Feuerwehr der Hansestadt Stade alarmiert. Die 15 Feuerwehrleute sicherten das Auto, nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf und unterstützten die Polizei an der Unfallstelle.

An dem Nissan sowie dem am Fahrbahnrand parkenden 2er BMW entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Die Straße Salztorswall war circa eine Stunde für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Es kam zu leichten Behinderungen.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell



Redaktion

Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung
Tel.: 04721 585 360

redaktion@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Verdächtiger flüchtet

Attacke auf Oberleitung in Bremerhaven: Dem Täter auf den Fersen

29.06.2022

BREMERHAVEN. Nach den Diebstählen von Kupferseilen an den Bahngleisen in Bremerhaven ist die Bundespolizei dem Täter dicht auf den Fersen

Am Lloyd-Gymnasium

Nach Armbrust-Attacke in Bremerhaven: Sekretärin verlässt Krankenhaus

28.06.2022

BREMERHAVEN. Die bei dem Attentat am Bremerhavener Lloyd-Gymnasium lebensgefährlich verletzte Mitarbeiterin der Schule hat das Krankenhaus inzwischen verlassen können.

27 Menschen verletzt

Reizgas-Attacke im Klimahaus Bremerhaven: Täterin ermittelt

28.06.2022

BREMERHAVEN. Im Klimahaus in Bremerhaven wurden am Montag 27 Menschen verletzt, weil eine 15-Jährige ein Tierabwehrspray versprühte.

Verkehr 

Erstes Juli-Wochenende verspricht viele Staus

28.06.2022

HANNOVER. Die Urlauber sind unterwegs, der Ferienverkehr läuft auf Hochtouren - das bedeutet im schlimmsten Fall stundenlange Staus auf den Straßen. Für das erste Juli-Wochenende hat der ADAC eine wenig erfreuliche Prognose.