Berichteten vom Einsatz zwischen Rhein und Ahr: Benjamin Gutzeit und sein Kollege Owe Meisner (DLRG, 1. u. 2. v. l.) sowie Andre Domingues-Stehrenberg und Lars Harnack (Berufsfeuerwehr, 4. u. 5. v. l., hier mit Oberbürgermeister Uwe Santjer und Berufsfeuerwehrchef Stefan Matthäus). Foto: Koppe
Auszeit an der Küste?

Stadt Cuxhaven will Flutopfer einladen - aber nicht überrannt werden

von Kai Koppe | 29.07.2021

CUXHAVEN. Die Stadt Cuxhaven plant eine zielgerichtete Hilfe für die Personen, die in der Flut ihr Hab und Gut verloren haben. Die Idee: eine "Auszeit" in Cuxhaven.

Fernsehbilder der Flutkatastrophe machen betroffen; das Bedürfnis, etwas für die Überschwemmungsopfern zwischen Rhein und Ahr zu tun, ist auch unter...

Weiterlesen mit Smart+

Regional. Digital. Smart.

  • Aktuelle Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven
  • Monatlich mehr als 400 Artikel
  • Exklusive Inhalte auf App, Tablet und Smartphone nutzen

Sie sind bereits Abonnent? Login

Kontakt: leserservice@cuxonline.de


Unterstützen Sie unabhängigen Lokaljournalismus.

Lesen Sie auch...
Im falschen Körper geboren

Transgender im Kreis Cuxhaven: Zwei Menschen berichten von ihren Erfahrungen

von Denice May | 23.10.2021

KREIS CUXHAVEN. Mal für eine Zeit lang die Rolle tauschen, das Geschlecht wechseln. Ein Wunsch, den viele Menschen im Lauf ihres Lebens einmal hegen. Doch es gibt auch Menschen, die von klein auf das Gefühl haben, im falschen Körper geboren zu sein. Sie sind Transgender. So wie diese zwei Menschen aus dem Landkreis Cuxhaven.

Kommentar

2G-Regeln in Supermärkten? Die Corona-Politik wird immer absurder

von Christoph Käfer | 22.10.2021

KREIS CUXHAVEN. Die aktuelle Corona-Verordnung in Niedersachsen erlaubt auch Supermärkten die Einführung von 2G-Regeln. Dagegen regt sich auch im Kreis Cuxhaven Widerstand. Unser Autor hat zu dem Thema eine klare Meinung.

Straßensperrung

Unfall bei Bremerhaven: Straße zur Bergung voll gesperrt

von Redaktion | 22.10.2021

KREIS CUXHAVEN. Nach dem Unfall eines Sattelzugs auf der B437 laufen die Arbeiten zur Bergung. Wegen einer davon unabhängigen Brandmeldung war auch der Wesertunnel von einer Sperrung betroffen.

Auf Auto aufgefahren

Wild-Kollision im Kreis Cuxhaven? Angetrunkene (22, 24) bauen Unfall

22.10.2021

WURSTER NORDSEEKÜSTE. Gleich zwei Autofahrer sind von einem angeblichen Wildunfall in der Gemeinde Wurster Nordseeküste (Kreis Cuxhaven) betroffen. Für sie hatte die Kollision Folgen.