Archäologische Sensation: Hinein in den rätselhaften Steinkreis mit dem in der Mitte liegenden Findling ühren an der Ostseite zwei große Steine, die wie ein Portal wirken. Die Stele, die vor ihnen an den Findling gesetzt wurde, ist zur Forschungszwecken entfernt worden. Diente diese Anlage rituellen Zwecken, als Treffpunkt oder hat sie sogar einen astronomischen Hintergrund? Foto: Kramp 
Steinzeit-Ausgrabungen

Steinkreis in Ahlenfalkenberg gibt Rätsel auf: Kultstätte oder astronomischer Hintergrund?

von Wiebke Kramp | 03.08.2021

WANNA. Immer wieder gibt es Neuigkeiten von den wissenschaftlichen Steinzeit-Ausgrabungen in Ahlenfalkenberg. Je mehr freigelegt wird, umso mysteriöser wird die Anlage.

Am Anfang deutete alles darauf hin, dass es sich um ein Einzelgrab aus der Jungsteinzeit handelt. Aber je mehr die Grabungstechniker und Studenten freilegen,...

Weiterlesen mit Smart+

Regional. Digital. Smart.

  • Aktuelle Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven
  • Monatlich mehr als 400 Artikel
  • Exklusive Inhalte auf App, Tablet und Smartphone nutzen

Sie sind bereits Abonnent? Login

Kontakt: leserservice@cuxonline.de


Unterstützen Sie unabhängigen Lokaljournalismus.

Lesen Sie auch...
Spannendes Rennen

Kampf ums Rathaus in Hemmoor: Alle Infos zur Bürgermeister-Stichwahl

von Egbert Schröder | 24.09.2021

HEMMOOR. Das Kopf-an-Kopf-Rennen geht in die nächste Runde: Am Sonntag ist Stichwahl in der Samtgemeinde Hemmoor, wenn es um die Frage geht: Wer wird Bürgermeister/in?

Kurioser Grund

Wingst: Jugendlicher sorgt für Feuerwehreinsatz - aber nicht mit einem Brand

23.09.2021

WINGST. Ein Feueralarm hat die Brandschützer zur Wingster Jugendherberge gelockt. Grund für den Alarm war allerdings alles andere als ein Brand.

Molkerei Lamstedt

Lamstedt: Es brodelt kräftig in den Reihen der Milcherzeuger

23.09.2021

LAMSTEDT. Bei der Hauptversammlung der Molkerei Lamstedt ging es heiß her. Dabei sah es ursprünglich nicht danach aus.

Insolvenzverfahren

Bahnhofsbesitzer in Cadenberge und Projektentwickler in Cuxhaven ist pleite

von Wiebke Kramp | 23.09.2021

CADENBERGE. Für diesen Geschäftsmann aus dem Kreis Cuxhaven sieht es zappenduster aus: Über das Vermögen von Harro Taube aus Cadenberge ist Anfang des Monats das Insolvenzverfahren eröffnet worden.