Im Cuxhavener Stadtteil Stickenbüttel sollen bis zu 50 neue Grundstücke entstehen. Symbolfoto: Archiv
Stadtentwicklung

Stickenbüttel soll um bis zu 50 Häuser wachsen

von Maren Reese-Winne | 11.02.2019

CUXHAVEN. 40 bis 50 Häuser sollen in Stickenbüttel entstehen. Die Stadt Cuxhaven will mit einem neuen Bebauungsplan auch klare Regeln für das bestehende Gebiet schaffen.

40 bis 50 Grundstücke mehr in Stickenbüttel - das schien Bernd Jothe im städtischen Ausschuss für Stadtentwicklung, Verkehr, Bau und Demografie auf den ersten...
Jetzt weiterlesen ...
Mit einem Online-Abonnement der Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung haben Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Premium-Inhalten.

0,99€ - Tagespass | Mit Registrierung >

6,60€ Monatsabo | Mit Registrierung >

Maren Reese-Winne

Redakteurin
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

mreese-winne@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Lokales

Unbekannte beschmieren Gedenkstätte in Sahlenburg

von Wiebke Kramp | 23.04.2019

CUXHAVEN-SAHLENBURG. "Fake" und "Lügenpresse" sind auf dem Sahlenburger Gedenkstein für fünf erschossene Nazi-Opfer zu lesen. Unbekannte haben die Gedenkstätte beschmiert.

Verkehr

Cuxhaven: Unfallauto landet auf der Fahrerseite

23.04.2019

CUXHAVEN. Aus eigener Kraft konnte sich ein 74-jähriger Cuxhavener nach einem Unfall am Donnerstag auf der Werner-Kammann-Straße in Höhe der Polizei nicht befreien.

Tourismus

So lief die erste Fahrt von Cuxhaven zur Hallig Hooge

von Wiebke Kramp | 23.04.2019

CUXHAVEN. Das gab es noch nie: Zusätzlich zu der im vorigen Jahr erfolgreich gestarteten Sylt-Linie sind jetzt ab Cuxhaven weitere Inseln im Wattenmeer vor Nordfriesland im Tagesausflugsangebot.

Gesellschaft/Tiere

Dieser Cuxhavener setzt sich für bedrohte Singvögel ein

von Thomas Sassen | 22.04.2019

CUXHAVEN. Der Cuxhavener Siegbert Schiller setzt ein Zeichen für die Tierwelt. Er hat aus seinem Garten ein Paradies für Vögel, Bienen und Insekten gemacht.