Auch ein DGzRS-Schiff, hier die "Anneliese Kramer" aus Cuxhaven, war an der Suche beteiligt. Foto: DGzRS
In Lebensgefahr

Suche in Otterndorf: Männer verschwinden im Wellenschlag eines Containerschiffes 

31.07.2020

OTTERNDORF. Eine groß angelegte Suche haben zwei Männer am Freitagnachmittag in Otterndorf ausgelöst. Zahlreiche Rettungskräfte waren unterwegs.

Die beiden Männer im Alter von etwa 50 Jahren sollen sich nach Polizeiangaben gegen 15.40 Uhr ins Fahrwasser vor Otterndorf begeben haben. Die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) forderte die Männer per Lautsprecher auf, aus dem Gefahrenbereich zu kommen. Doch sie ignorierten die Warnung.

Wie die Polizei berichtet, hätten Zeugen beobachtet, wie die Männer im Wellenschlag eines Containerschiffes verschwunden seien. Ein Großaufgebot machte sich auf die Suche.

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

"Später sollen die Männer ein paar hundert Meter weiter in Richtung Cuxhaven wieder aus dem Wasser gekommen sein", schildert Martin Kühne, Dienstschichtleiter der Polizeiinspekton Cuxhaven. Daher wurde die Suchaktion gegen 17 Uhr abgebrochen. Daran beteiligt waren ein Rettungshubschrauber, ein Schiff der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS), die Freiwillige Feuerwehr Otterndorf sowie die Polizei Otterndorf.

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Lesen Sie auch...
Gefährliche Flammen

Wingst: Großfeuer vernichtet Reetdachhaus vollständig

12.08.2020

WINGST. Ein Feuer hat am Mittwoch ein Reetdachhaus im Wingster Ortsteil Oppeln völlig zerstört.

Stinkende Hinterlassenschaft

Neuenkirchen: Unbekannte hängen immer wieder Hundekotbeutel an Kirchentür

12.08.2020

NEUENKIRCHEN. Der Kirchenvorstand und der Bürgermeister von Neuenkirchen sind ratlos: Immer wieder finden sie stinkende Hinterlassenschaften auf.

Wilde Party-Nächte am Strand

Wieder Vandalismus in Otterndorf: Strandkabinen aufgeschlitzt

von Christian Mangels | 12.08.2020

OTTERNDORF. Wieder Vandalismus am Otterndorfer Strand: In der Nacht zu Montag haben unbekannte Randalierer drei Strandkabinen aufgeschlitzt.

Vorsicht 

Otterndorf: Erdwespen bauen unterirdische Nester am Deich

von Christian Mangels | 12.08.2020

OTTERNDORF. Sommerzeit ist auch Wespenzeit. In Otterndorf haben sich die Plagegeister ausgerechnet an einer der beliebtesten "Rennstrecken" für Cuxland-Bewohner und Urlauber niedergelassen.