Die Edeljacht "Azzurro" aus Venedig liegt derzeit im Neuen Fischereihafen von Cuxhaven. Foto: Sassen
Segeljacht

Supersegler im Neuen Fischereihafen in Cuxhaven

von Thomas Sassen | 20.08.2019

CUXHAVEN. Einen Zwischenstopp legt die Besatzung der italienischen Edeljacht "Azzurro" aus Venedig gerade in Cuxhaven ein.

Am Montagabend lief der Luxussegler den Neuen Fischereihafen von Cuxhaven an, der wegen des großen Tiefgangs von 4,20 Meter am besten geeignet ist. Das teilte der stellvertretende Hafenkapitän auf Anfrage mit.

Mast ragt über die Dächer der Fischhallen

Die rund 24 Meter lange "Azzurro" besticht durch ihr schlichtes Decklayout. Der schwarze, rund 35 Meter hohe Kohlefasermast ragt weit über die Dächer der Fischhallen in den Cuxhavener Himmel. Wann die Charterjacht ihre Reise fortsetzt, war am Dienstag noch nicht bekannt.

Thomas Sassen

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

tsassen@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Von Greenpeace begleitet

Frachtschiff "Endurance" mit US-Army-Panzern kommt in Bremerhaven an

20.02.2020

BREMERHAVEN. Ein Frachtschiff mit Panzern und Fahrzeugen der US-Army hat im Rahmen der anlaufenden militärischen Großübung "Defender Europe 20" in Bremerhaven festgemacht. 

Fischwirtschaft

Hochseefischerei bedroht: Experten warnen vor Konsequenzen

von Thomas Sassen | 19.02.2020

CUXHAVEN. Noch kann sich die deutsche Hochseefischerei im internationalen Wettbewerb recht gut behaupten. Sollten die Briten jedoch bei den Verhandlungen um den Brexit ihre angekündigten Maximalforderungen durchsetzen können, würde das die Branche in Teilen existenziell bedrohen.

Bei den Seglern

Neuauflage? Santjer wirbt für Tall Ships' Race 2026 in Cuxhaven

von Thomas Sassen | 17.02.2020

CUXHAVEN. Für Uwe Santjer war es eine Premiere: Als erster nicht segelnder Oberbürgermeister sprach er vor den Mitgliedern der Cuxhavener Seglervereinigung beim "Curryessen".

Bis zu drei Jahre unterwegs

Von Cuxhaven zu den Osterinseln: Drei Engländer umsegeln die Welt

15.02.2020

CUXHAVEN. Julian (52), Jack (22) und Gleb (36) starten eine Weltumsegelung zum Eiland am Ende der Welt. Cuxhaven ist Startpunkt ihres Abenteuers.