Aufregung am Kreidesee

Tauchunfall in Hemmoor endet glimpflich

16.07.2017

HEMMOOR. Am Hemmoorer Kreidesee kam es am Sonntagvormittag zu einem Tauchunfall. Von Jürgen Lange

Zwei Tauchsportler, die im Kreidesee die Unterwasserwelt erkundeten, verloren sich beim Aufstieg aus größerer Tiefe aus den Augen. Einer der Taucher startete daraufhin einen Notaufstieg. Der zweite Taucher war noch nicht aufgetaucht und galt zunächst als vermisst. Um 12.40 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Althemmoor und Osten alarmiert. Auch der Regelrettungsdienst und die DRK-Bereitschaft Hemmoor kamen mit Rettungswagen zum Einsatzort.

Schnell stellten die Helfer fest, dass der gesuchte Taucher an einem anderen Ausstieg das Wasser bereits wohlbehalten verlassen hatte. Der Taucher, der sich für den Notaufstieg entschieden hatte, wurde an der Einsatzstelle kurz vom Notarzt behandelt. Er musste aber nicht ins Krankenhaus gebracht werden. Gegen 13.15 Uhr rückten die Einsatzkräfte wieder ab. (jl)

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Lesen Sie auch...
Blaulicht

+ + Aus dem Polizeibericht + +

06.11.2018

Einen berauschten Autofahrer zogen Polizeibeamte am Sonntagnachmittag in der Raiffeisenstraße in Bad Bederkesa aus dem Verkehr.

In Otterndorf

Treffen der Kreisgemeinschaft Labiau/Ostpreußen

10.09.2018

OTTERNDORF. Mit einer Gedenkfeier am Labiauer Stein begann der zweite Tag des Treffens der Kreisgemeinschaft Labiau/Ostpreußen am Sonnabend in der Medemstadt. (sm)

Politik

Cuxland-CDU-Abgeordnete Weritz und Fühner im Interview

09.09.2018

KREIS CUXHAVEN. Erst seit einem knappen Jahr gehören sie dem niedersächsischen Landtag in Hannover an. Von Egbert Schröder

Jahresversammlung

25 Jahre Voß-Gesellschaft: Treffen in Otterndorf

09.09.2018

OTTERNDORF. Vor 25 Jahren wurde die Johann-Heinrich-Voß-Gesellschaft in Eutin gegründet. (red)