Aufgrund technischer Probleme bei einem unserer Dienstleister können wir Ihnen am Freitag leider nur Notfallausgaben von Cuxhavener Nachrichten und Niederelbe Zeitung bereitstellen. Foto: Ruprecht/dpa
In eigener Sache

Technische Probleme bei Zeitungsproduktion

03.04.2020

CUXHAVEN. Liebe Leserinnen und Leser, durch technische Schwierigkeiten bei einem unserer Dienstleister steht heute leider nur eine Notfallausgabe der Cuxhavener Nachrichten und Niederelbe Zeitung bereit.

Bei dem Druckzentrum Nordsee in Bremerhaven, wo auch die Cuxhavener Nachrichten und die Niederelbe-Zeitung gedruckt werden, hat es aufgrund eines Stromausfalls erhebliche Störungen im Betriebsablauf gegeben. Obwohl wir alles in unserer Macht stehende unternommen haben, können wir Ihnen heute (Freitag) leider nur eine Notfallausgabe unserer beiden Tageszeitungen bereitstellen. 

Technische Probleme im Druckzentrum

Wir bitten sie daher, die geänderte Seitenreihenfolge in den gedruckten Ausgaben von Cuxhavener Nachrichten und Niederelbe Zeitung sowie den fehlenden überregionalen Teil im ePaper zu entschuldigen. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, Ihnen morgen wieder eine Zeitung in gewohnter Qualität anbieten zu können.  

Ihr Team der Cuxhavener Nachrichten und Niederelbe Zeitung

Lesen Sie auch...
Corona-Lagebericht

Fleischkontor: Alle Mitarbeiter negativ getestet

24.05.2020

KREIS CUXHAVEN. Insgesamt zählt das Cuxland jetzt 196 bestätigte Corona-Virusinfektionen, 121 Personen sind wieder gesund, 58 noch erkrankt.

Vatertag zu Corona

Cuxhaven: Himmelfahrt ohne akute Verstöße gegen Corona-Regeln

von Julia Anders | 22.05.2020

CUXHAVEN. Strahlender Sonnenschein, sommerliche Temperaturen - und Corona-Krise. Himmelfahrt 2020 wird sicherlich besonders in Erinnerung bleiben. Jedoch nicht von strafrechtlicher Seite.

Corona in Cuxhaven

Besucher erhält nach Autodisco in Cuxhaven Morddrohung und Hassbotschaften

von Christoph Käfer | 22.05.2020

CUXHAVEN. Nachdem sich ein Besucher der Autodisco in Cuxhaven-Lüdingworth über die seiner Einschätzung zufolge zu laxen Abstands- und Hygiene-Kontrollen beschwert hatte, ist er ins Kreuzfeuer der Kritik geraten und fühlt sich ungerecht angeprangert.

Lagebericht

Corona: Weitere Person aus dem Lankreis Cuxhaven mit Infektion gestorben

von Redaktion | 22.05.2020

KREIS CUXHAVEN. Eine an einer Corona-Virusinfektion erkrankte Person aus Schiffdorf ist verstorben, teilt der Landkreis Cuxhaven am Freitag mit. Damit ist die Anzahl der mit dem Virus in Zusammenhang stehenden Todesfälle auf 17 gestiegen.