Westernmusik und "Line Dance": Der Frühschoppen lockte Country-Clubs aus der ganzen Region nach Bülkau, wo sie ihre Formationstänze zeigten. Foto: Mangels
Frühschoppen

"Texas 45" lockte tausend Country-Fans nach Bülkau

von Christian Mangels | 11.11.2018

BÜLKAU. Auch wenn der "wilde, wilde Westen" eigentlich "gleich hinter Hamburg" anfängt, wie das die Gruppe Truck Stop in ihrem Evergreen immer wieder behauptet: Am Sonntag wurde die "Zentrale" der norddeutschen Cowboys und -girls nach Bülkau verlegt.

Volle "Hütte": Das Kultur-Team Bülkau hatte zum Frühschoppen mit der Band "Texas 45" eingeladen - und lockte mehr als 100 Country-Fans und Tanzbegeisterte ins Bürgerhus. Andy Hipp (Gesang, Gitarre), Wolfgang Hildebrand (Gitarre, Background-Gesang), Jan Hertl (Keyboards, Background-Gesang), Wigand Müller (Bass) und Sven Wojzischke (Drums) von "Texas 45" begeisterten mit Country-Klassikern von Großmeistern wie Johnny Cash oder John Denver, aber auch mit New-Country-Hits und Stücken aus der Feder des Bandleaders Andy Hipp.

Die Gruppe sorgte von Beginn an für beste Stimmung. Das zeigte sich unter anderem daran, dass einige Zuhörer spontan von ihren Sitzplätzen aufstanden und unter dem Beifall der übrigen Besucher in einer Line-Dance-Formation zu den Country-Klängen der Band tanzten.

Übrigens: Der Bandname "Texas 45" leitet sich von dem US-Bundesstaat Texas - für viele der Inbegriff des Wilden Westens - ab. 45 ist die Umdrehungszahl einer Single aus den Tagen, an denen die Schallplatte noch das Hauptmedium für die Verbreitung von Musik war.

Christian Mangels

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

cmangels@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Kollision

Schreckliches Bild auf B 73 in Neuhaus

16.06.2019

NEUHAUS. Vier Verletzte in zwei Autowracks: Auf der Bundesstraße 73 spielte sich erneut ein Unfalldrama ab.

Zusammenstoß

Vier junge Menschen in Neuhaus verletzt

16.06.2019

NEUHAUS. Wieder hat es auf der Bundesstraße 73 eine schwere Kollision gegeben.

Lokales

Ortsentwicklung: Drehbuch für Cadenberges Ortskern

von Wiebke Kramp | 16.06.2019

CADENBERGE. Dringenden Handlungsbedarf sehen die städtebaulichen Planer beim Cadenberger Bahnhofsgebäude, weil es seiner Funktion als Empfangsgebäude nicht mehr gerecht werde

Gesellschaft

Das ist die neue Kultur-Leiterin beim Cux-Landkreis

15.06.2019

KREIS CUXHAVEN. Die gebürtige Sietländerin Janna-Marie Schwanemann ist seit April Fachgebietsleiterin Kultur beim Landkreis Cuxhaven.