Mischling Milo will Vertrauen aufbauen. Foto: Tierheim
Zuhause gesucht

Tier der Woche in Cuxhaven: Mischling Milo will Vertrauen aufbauen

23.10.2019

CUXHAVEN. Immer mittwochs stellen cnv-medien und das Tierheim Cuxhaven das Tier der Woche vor. Egal ob Hund, Katze oder Maus: Für jeden Tierliebhaber ist ein neuer Freund dabei. (cre)

Hallo, mein Name ist Milo und ich bin ein eineinhalb Jahre alter Mischlingshund. Meine Charaktereigenschaften: Ich bin zwar ängstlich, aber wenn ich Vertrauen aufgebaut habe, bin ich ein richtig toller Hund, der sich auch mit Artgenossen verträgt. Leider habe ich eine kleine körperliche Einschränkung im Bewegungsapparat. Dazu haben meine Pfleger weitere Informationen.

Aus meinem ersten Zuhause wurde ich rausgeworfen, weil ich ihnen zu ängstlich bin. Über eine Tierschutz-Organisation wurde ich ins Tierheim Cuxhaven gebracht, wo ich seit einem Dreivierteljahr lebe. Derzeit wird intensiv mit mir gearbeitet: Momentan schlafe ich bei einer Tierpflegerin zu Hause, um mehr Vertrauen zu Menschen aufbauen zu können. Zudem trainiert ein Hundetrainer täglich mit mir.

Mein neues Zuhause sollte Hundeerfahren und kinderlos sein. Ich wünsche mir eine Familie, die verständnisvoll sowie konsequent ist und in der ich mich angekommen fühlen kann, um endlich ein schönes Hundeleben führen zu dürfen.

Ich bin ein toller Weggefährte und würde mich freuen, dich kennenzulernen! Melde dich einfach unter (0 47 21) 71 16 76 im Tierheim Cuxhaven.

Liebe Grüße, Milo

Lesen Sie auch...
Förderung

Bund macht Geld locker: Cuxhaven erhält immensen Betrag für Netzhalle

von Kai Koppe | 14.11.2019

CUXHAVEN/BERLIN. Unerwarteter Geldsegen für die Planer des Sanierungsprojekts Alter Fischereihafen: Um den Fortbestand der historischen Netzhalle zu gewährleisten, greift ihnen der Bund mit einer Millionensumme unter die Arme.

Landsmann niedergestochen

Nach tödlicher Messer-Attacke in Cuxhaven: Syrer erhält Haftstrafe

von Kai Koppe | 14.11.2019

CUXHAVEN/STADE. Wegen Totschlags ist ein 37-Jähriger am Donnerstag vor dem Landgericht Stade zu einer zehnjährigen Haftstrafe verurteilt worden.

Wohn- und Geschäftshaus

Platz für das "Duhner Entrée": Abrissarbeiten am Duhner Kreisel

von Jens Potschka | 14.11.2019

CUXHAVEN. Zwei Flachdachgebäude am Duhner Kreisel werden abgerissen. Die Arbeiten haben bereits begonnen. Ein Wohn- und Geschäftshaus ist geplant.

"Kein Zufall"

Nach Farbattacke auf Politiker-Auto in Cuxhaven: Das sagt Gunnar Wegener über den Vorfall

von Kai Koppe | 14.11.2019

CUXHAVEN. Unbekannte haben ein Politiker-Auto in Cuxhaven beschmiert: "Kein Zufall", glaubt Gunnar Wegener, der über den Verlust von Hemmschwellen spricht.