Mopsi versteckt sich gerne mal in einer Höhle - es sei denn es gibt Futter. Foto: Tierheim
Ältere Katzendame

Tier der Woche in Cuxhaven: Wer teilt Mopsis Leidenschaft?

06.01.2021

KREIS CUXHAVEN. Immer mittwochs stellen CNV-Medien und das Tierheim Cuxhaven das Tier der Woche vor. Egal ob Hund, Katze oder Maus: Für jeden Tierliebhaber ist ein neuer Freund dabei. Heute: Mopsi. (cre)

Huhu mein Name ist Mopsi und ich bin eine kleine, ältere Katzendame. Wieso ich so heiße? Verurteile mich nicht, aber ich liebe Futter! Wenn ich gefüttert werde, dann habe ich alles in wenigen Sekunden verputzt und frage nach mehr. Die Tierpfleger mussten schon öfters mal überlegen, ob ich schon etwas bekommen habe, da mein Napf ab und zu mal leergeleckt ist. Man sollte daher ein wenig drauf achten, dass man mir nicht zu viel Futter gibt. Sonst werde ich meinem Namen noch mehr alle Ehre und werde noch mopsiger.

Mit anderen Katzen verstehe ich mich gar nicht, die sind mir alle nicht geheuer. Im Katzenhaus verstecke ich mich nur in einer Höhle, damit ich den anderen nicht über den Weg laufe. Dafür liebe ich Menschen doppelt und dreifach. Ich lege mich gerne auf den Schoß und lasse mich beschmusen. Außerdem unterhalte ich mich für mein Leben gern. Ich habe nicht nur ein Wort für Menschen übrig, sondern gleich mehrere. Ich hoffe, dass ihr mich bald kennenlernen könnt, damit ich euch beschnacken kann. 

Anm. d. Red.: Aufgrund des Shutdowns herrscht derzeit ein Besuchsverbot im Tierheim Cuxhaven, sodass momentan keine Tiere vermittelt werden können. Anrufe unter Telefon (0 47 21) 71 16 77 sind aber möglich. So können sich Interessierte über ein Tier informieren und einen eventuellen Termin in der Zukunft vereinbaren.

Alle Beiträge im Rahmen der Serie "Tier der Woche" gibt es hier.

CNV-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Mehr aus dem Netz

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!


CNV Podcast "Auf Tauchgang"

Lesen Sie auch...
Rathaus-Belegschaft

Neue Homeoffice-Regel: So setzt es die Stadt Cuxhaven um

von Kai Koppe | 27.01.2021

CUXHAVEN. Coronabedingt arbeitet ein Großteil der Stadt-Bediensteten von zu Hause aus. Allerdings kommen auch weiterhin einige Beschäftigte ins Cuxhavener Rathaus.

Corona-Auswirkungen

Kreis Cuxhaven: Wie sehr belastet der Shutdown Kinder und Jugendliche?

von Denice May | 27.01.2021

KREIS CUXHAVEN. Junge Menschen haben im Shutdown eine schwere Zeit. Aber welche Auswirkungen haben die Maßnahmen auf die Heranwachsenden?

Hygienekonzepte auf dem Prüfstand

Corona-Ausbrüche an Kliniken im Kreis Cuxhaven: Experte zeigt Schwachstellen auf

von Laura Bohlmann-Drammeh | 26.01.2021

KREIS CUXHAVEN. Die Ausbruchsgeschehen in den Kliniken im Kreis Cuxhaven werfen die Frage auf: Reichen die Hygienekonzepte aus, um eine Verbreitung des Corona-Virus möglichst zu vermeiden?

Trotz Verordnung

Kreis Cuxhaven: Hygiene-Experte rät von FFP2-Masken für alle ab

von Laura Bohlmann-Drammeh | 26.01.2021

KREIS CUXHAVEN. Seit Montag gilt die neue Corona-Verordnung, die in Niedersachsen vorschreibt, dass Jedermann beim Einkaufen und in den öffentlichen Verkehrsmitteln medizinische Masken tragen müssen - explizit erwähnt werden FFP2- und OP-Masken. Doch an der Regelung gibt es auch Kritik.